Abbatucci , Korsika

Ministre Impérial VdF

Sciaccarellu, 2018, 750ml, Niellucciu, Aléaticu

 
Ministre Impérial VdF Print informations
Artikelnummer 9910239006
Drink from: 2021
Drink to: 2028
Residual sugar M
Drink temperature 16°
Alcohol Content 14,0%
Acidity 5,1 g/l
Sweetness 2 g/l
Manufacturer Domaine Comte Abbatucci, Pont de Calzola, 20140 Casalabriva / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 21.12.2020, Copyright André Dominé und Vinaturel:

„Der Minister war der Enkel des Diplomaten, der unter Napoleon III. Minister war. Er war ein Baumeister: Straßen, Eisenbahnen, Häfen auf Korsika gehen auf ihn zurück“, erklärt Jean-Charles. Sein Spitzenrotwein ist eine Cuvée aus Sciaccarellu, Niellucciu, Morescola, Moresconu, Montanaccia, Carcoghjolu Neru und Aléaticu, die eine mehrwöchige Maischegärung mit wechselnden Pigeages und Umpumpen in konischen Fudern erfährt. Der anschließende Ausbau gleicht dem von Monte Bianco. Produktion: 6000 Flaschen. Im Bouquet überwiegen meist Rote Johannisbeeren, am Gaumen reizvolles Volumen, gepaart mit anregender Mineralität, raffinierten Tanninen, Rauchnoten, komplexer Würze und ausgezeichneter Ausdauer.

 

Farbe:  

Mittelhelles Granatrot

 

Nase:

Das rote Pendant zum Diplomate und Général basiert auf Sciaccarello und Nielluccio, die  Jean-Charles Abbatucci mit den fünf raren einheimischen Sorten Morescola, Morescono, Montanaccia, Carcoghjolo nero und Aléatico zu einem der charaktervollsten Rotweine Korsikas assembliert. Intensiver Duft nach Roten Johannisbeeren, Walderdbeeren, Himbeeren, roten Kirschen und Blutorangen. Dann folgen feine Würze, Graphit und Rauchnoten sowie Wildkräuter wie Thymian, Majoran, Salbei, aber auch Lorbeer.

 

Geschmack:

Süßer, fruchtiger Ansatz mit sehr saftigen, klaren, frischen roten Beeren und Kirschen und schöner Dynamik mit feiner steinerner Mineralität. Mit sehr eleganten Tanninen und feinkörniger Struktur zeigt sich der Ministre herrlich lebendig, anregend und stimulierend mit Noten von Zimt, Schwarzem Pfeffer, reizvoller Würze und blondem Tabak, hervorragende Balance und große Finesse mit sehr langem Nachklang. Obwohl mit weniger Struktur als in anderen Jahren ist der Wein auf sehr hohem Niveau mit einem Plus an Eleganz und Finesse.



Speiseempfehlungen von André Dominé:

  • Gratin mit Paprikaschoten und Zucchini
  • Rückenfilets vom Kabeljau mit Chorizo
    (Fisch)
  • Gebratenes Perlhuhn mit mediterranen Kräutern und Mangold

 
Parse Time: 0.871s