El Sequé (Artadi) , Alicante

El Sequé

Mourvèdre/Monastrell Rosé, 2018, 750ml, Syrah, Syrah

 
El Sequé Print informations
Artikelnummer 9930004023
Residual sugar M
Drink temperature 17°
Alcohol Content 14,5%
Manufacturer Artadi S.A., Carretera de Logroño s/n, 01300 Localidad: Laguardia / Spain
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 04.11.2020, Copyright Marian Henß und Vinaturel:

Info:

Seit 1999 engagiert sich Artadi in Alicante, um sich dort dem Monastrell (Mourvèdre, Mataro) zu widmen. Der El-Sequé-Weinberg liegt auf 600 Meter Höhe und ist geprägt von Kalkmergelböden mit sandigen und tonigen Oberböden. Die organisch bewirtschafteten Trauben werden in 10-Kilo-Kisten gelesen und über 48 Stunden kühl vorvergoren, bevor dann bei Wärme die spontane Gärung einsetzt. Die Fermentation dauert rund 14 Tage, der Tresterhut wird meist zweimal am Tag untergestoßen. Ausgebaut wird der Wein über zwölf Monate in 500-Liter-Tonneaux aus französischer Eiche.

 

Farbe:

Leuchtendes Purpur, violette Reflexe

 

Nase:

Würzig und im positiven Sinne rustikal öffnet sich der Monastrell im Glas. Andernorts nennt man diese Rebsorte auch Mourvèdre. Die Frucht wirkt jugendlich und dezent laktisch. Vor allem dunkles Steinobst wie Pflaume, Zwetschge, Sauerkirsche aber auch etwas Dattel und Maulbeere zeigen sich. Trotz des heißen Klimas in Alicante wirkt er straff und kühl. Etwas Graphit und Kalk lassen sich erahnen. Der „El Sequé“ wirkt schokoladig und erinnert an schwarze Oliven zugleich.

 

Gaumen:

Dieses Spiel aus (Frucht-)Süße und Säure führt er am Gaumen fort. Saftig und fleischig bietet er ein vollmundiges Geschmackserlebnis. Ein zartes Tannin ergänzt das straffe Säuregerüst sehr gut. Beide Elemente lassen ein hohes Lagerpotenzial vermuten. In großen Schlucken schreitet man bei diesem Wein voran. Die Sauerkirsche prägt das aromatische Bild des Nachhalls eindeutig. Etwas Zedernholz und Salbei gemeinsam mit leicht rauchigen Nuancen ergänzen den Schlussmoment.

 



Speiseempfehlungen von Marian Henß:

  • Gesottene Lammschulter mit Brunnenkressestampf und Prinzessbohnen
  • Kräuterrisotto mit Chorizo und Pimientos de Padron
  • Pulpo galizischer Art mit roter Paprika und Ofenkartoffeln

 
Parse Time: 0.704s