Los Tres Dones - The Three Gifts Print informations
Artikelnummer 9930001252
Drink from: 2020
Drink to: 2025
Residual sugar M
Drink temperature 16°
Alcohol Content 14,5%
Manufacturer Valdemonjas, c/ Antonio Machado 14 1ºD, 47008 Valladolid / Spain, Bio-Zertifikat: ES-ECO-016-CL
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 03.11.2020, Copyright Marian Henß und Vinaturel:

Info:

Konzentierte Tempranillo-Trauben von den besten Hanglagen Anfiteatro und Patio des Weinguts werden mit den hundertjährigen Reben aus Nogal de la Valera in La Horra (Burgos) vereint. Mazeration und Gärung erfolgt in kleinen Betontanks. Im Anschluss erfolgt der Ausbau in französischer Eiche für 17 Monate.

 

Farbe:

Leuchtendes Purpur, violette Reflexe

 

Nase:

Den Auftakt macht eine Mischung aus Pfeffer, geröstetem Kaffee und warmem Leder. Diese Würze wird noch durch Kakao und etwas Röstaromen ergänzt. Das Holz wirkt perfekt in den Duft eingebettet. Dunkle Kirsche, Brombeere und Pflaumen breiten sich aus. Ein wenig mediterrane Kräuter und schwarze Oliven ergänzen dieses tiefdunkle Aromenbild. Etwas Kokosnuss lässt sich erahnen und ergibt Rückschlüsse über das intensivere Toasting der Fässer.

 

Gaumen:

Nahtlos knüpft er an diese sensorischen Eindrücke auch am Gaumen an. Das Füllhorn an dunklen Früchten ergießt sich großzügig. Die Würze tritt etwas in den Hintergrund. Lediglich Kakao und Kokosnuss sind noch dezent spürbar. Eine leichte Schärfe schwingt dabei mit. Holz und Tannin sind herrlich in Balance und sehr stimmig im Gesamtbild integriert. Saftig und straff zugleich zeigt er sich im Abgang. Die Aromatik nagelt sich gefühlt unendlich am Gaumen fest.



Speiseempfehlungen von Marian Henß:

  • Wildschweinragout, Fregola Sarda, geröstete Haselnüsse
    (Wild)
  • Tomahawk-Steak vom Holzkohlegrill, Ofengemüse, Rosmarinkartoffeln
  • Lammrücken unter der Nusskruste, Speckbohnen, Schupfnudeln, orientalische Jus

 
Parse Time: 0.744s