Riesling Print informations
Artikelnummer 9912018121
Drink from: 2019
Drink to: 2035
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 13,0%
Acidity 7,7 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Weingut Ökonomierat Rebholz KG, Weinstraße 54, 76833 Siebeldingen / Germany, Bio-Zertifikat: DE-Öko-003
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 26.08.2019, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Informationen zum Wein:

Die meisten Weinberge am Haardtrand im Übergang von der Rheinebene zum Pfälzer Wald sind nach Osten ausgerichtet. Im Sonnenschein liegt allerdings die gleichnamige Siebeldinger Lage im Queichtal; denn sie ist südlich exponiert. Der Weinberg liegt auf 160 bis 250 Metern und hat eine Hangneigung von 5 bis 20 %. Der Riesling steht auf Muschelkalkboden aus dem Trias. Ausgebaut wurde der Wein nach der Entrappung und einer 24-stündigen Maischestandzeit. Nach Vorklärung und natürlicher Sedimentation erfolgte die Gärung im Edelstahl und danach ein sechsmonatiger Ausbau auf der Feinhefe. 

 

Farbe:

mittleres Strohgelb 

 

Nase:

Eine ganz leichte schwebende Süße von reifer Frucht liegt über dem Riesling Im Sonnenschein. Das 2018er Große Gewächs zeigt eine fein ziselierte Melange aus weißen Blüten, frisch gemähtem Heu, Birnen und Kapstachelbeeren, die unterlegt ist mit Noten von reifer Zitrusfrucht, feiner steiniger Würze und einem Hauch von kühlem Stein und Minze.

 

Mund:

Am Gaumen ist der Wein saftig und hell mit viel Säuredruck und Grip am Gaumen. Da ist so viel Frische, so viel Energie vom Muschelkalkboden, dass die Mineralität wie eine Blockbatterie an der Zungenspitze wirkt. Zusätzlich findet sich im Riesling Im Sonnenschein eine wunderbare duftige Kräutrigkeit und Würze, etwas salzig Pikantes und dazu eine leichte Textur vom Gerbstoff. Das ist rundum gelungen.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.872s