Domaine Albert Mann , Elsass

Pinot Noir Clos de la Faille

Pinot Noir/Spätburgunder, 2017, 750ml

 
Pinot Noir Clos de la Faille Print informations
Artikelnummer 9950301122
Drink from: 2022
Drink to: 2040
Residual sugar M
Drink temperature 16°
Alcohol Content 13,0%
Manufacturer Domaine Albert Mann, 13 rue du Château Haut Rhin, 68920 Wettolsheim / France, Bio-Zertifiakt: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 24.03.2019, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

In hellem Purpur, leicht durchscheinend und mit granatrotem Rand zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Der 2017 Clos de la Faille der Domaine Albert Mann macht einen duftigen Auftakt. Florales von Thymianblüten über Flieder zu Klatschmohn führt geschwungenen Fußes zu rotfruchtigen Noten von frischer Zwetschge, Cranberry und Granatapfel. Sanddorn, reife Sharonfrucht und Rosmarinhonig sorgen für gelbfleischige Wohligkeit, während ein dezent nussiger und harziger Duft von Tannenzapfen und Trüffel auf leiser Sohle Würze beisteuert.

 

Gaumen:

Saftig und mit erdverliebter Rotfruchtigkeit kommt er daher. Dieser elsässisch Pinot Noir ist samtig und stahlig zugleich. Mit perfekt austarierten Gerbstoffen, einer vibrierenden Säure und engmaschiger Struktur hat er Druck am Gaumen, ist aromenintensiv und ausdrucksstark. Und all das ohne dabei laut werden zu müssen. Der, ihm zugesprochene, Holzfasseinsatz ist nicht spürbar, ergo: genau richtig! Dieses gustatorische Tauziehen ist auf Langlebigkeit aus. Noch im Keller verstecken. In drei bis vier Jahren hat er seine Mitte gefunden.



Speiseempfehlungen von Peter Müller:


 
Parse Time: 0.710s