Grüner Veltliner Vießlinger Stern Print informations
Artikelnummer 9870001031
Residual sugar M
Drink temperature 12°
Alcohol Content 13,5%
Acidity 4,9 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Weingut Martin Muthenthaler, Bachstr. 11, A-3622 Elsarn / Austria
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 22.11.2018, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

In strahlendem Gold mit dezenten weißgoldenen Reflexen zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Druckvoll, doch in dieser jugendlichen Phase noch ein wenig eingesperrt, verlangt dieser Veltliner nach Karaffe und Belüftung. Wie seine mitwirkenden Sortenverteter aus der Ried Schön und dem Spitzer Graben, so hat auch der Vießlinger Stern diese „Muthenthaler-Veltlineresque“ Geradlinigkeit von Ingwer, Zitronengras und Verveine. Hier tut sich allerdings in puncto gelbfleischiger Frucht und Dichte eine andere Tiefe auf. Vollreife, saftige doch knackfrische Aprikose und Sharon Frucht treffen auf Quittensaft und die wohlige Wärme eines Bratapfels. Gefüllt mit Mürbteig und Basilikumblüten und übergossen mit Schafgarbenblütensirup wird letzterer zum Hochgenuss...

...und mit dem Absetzen des Glases verlässt die Nase dieses sensorische Bilderbuch und fordert den ersten Schluck.

 

Gaumen:

Der 2017 Grüner Veltliner Vießlinger Stern von Martin Muthenthaler verdichtet am Gaumen das, bereits in der Nase, immens ausgeprägte Aromenspektrum. Die Sharon Frucht wirkt gebraten, die Aprikose wird mit leicht karamellisierter Nussbutter übergossen. Retronasale erfrischende Aromen von Limettenabrieb und Mango steuern subtile und genau austarierte tropische Exotik mit bei. Hauchzarte Bittere, ein definierter Körper und moderate Säure stellen den Wein in die sagenhafte Balance eines mehrere meterhohen Inuksuks.



Speiseempfehlungen von Peter Müller:


 
Parse Time: 0.096s