Riesling Oestrich Quarzit Print informations
Artikelnummer 9912011192
Residual sugar M
Drink temperature 12°
Alcohol Content 12,0%
Manufacturer Weingut Peter Jakob Kühn, Mühlstraße 70, 65375 Oestrich-Winkel / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-003
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 26.09.2022, Copyright Christina Hilker und Vinaturel:

Informationen zum Wein:

Der Oestricher „Quarzit“ hat seinen Ursprung in den Lagen Oestricher Doosberg, Klosterberg und Lenchen. Im Boden findet man humosen und teilweise etwas tonigen Lösslehm, der von grauem Quarzit durchzogen wird. Die Wasserführung im Doosberg ist optimal. Die Wurzeln der Reben erhalten genügend Feuchtigkeit und können die Trauben auch in heißen Sommermonaten noch ausreichend versorgen.

 

Informationen zum Ausbau:

100 % Handlese, schonende Ganztraubenpressung, spontane Gärung mit den natürlichen Hefen, Ausbau auf der Vollhefe bis Ende März im großen Holzfass und Edelstahltank.

 

Farbe:

Strahlendes Zitronengelb mit grünen Reflexen.

 

Nase:

Der 2021er Riesling Quarzit verströmt Kühle, Präzision und Frische in der Nase. Zitrus, Limette, grüner Apfel, aber auch Quitte und Bergamotte tanzen den Reigen, unterlegt von der typischen erdigen, würzigen und mineralischen Komponente, wie man sie aus dem Hause Kühn kennt.

 

Gaumen:

Am Gaumen beschert er belebende Frische durch die vielschichtige Säure, die sehr schön in den Fruchtschmelz eingebettet ist. Seine erdige und hefewürzige Art verleiht ihm Komplexität und lässt ihn zum perfekten Essensbegleiter werden. Ein Wein, der mit kristalliner Klarheit überzeugt und der wunderbar reifen wird.

Im momentanen Stadium gerne dekantieren oder aus großen Gläsern genießen.



Speiseempfehlungen von Christina Hilker:

  • Muskatkürbis-Graupen-Salat mit Romana und Camembert
  • Bachsaibling in Earl Grey Tee geräuchert mit Petersilienwurzelcreme, Orangenfilets und Mandelknusper
    (Fisch)
  • Kalbsschnitzel mit Rösti, Apfel und Steinpilzen

 
Parse Time: 0.975s