Fritsch , Wagram

Pinot Noir Ruppertsthal

Pinot Noir/Spätburgunder, 2020, 750ml

 
Pinot Noir Ruppertsthal Print informations
Artikelnummer 9870005090
Drink from: 2022
Drink to: 2030
Residual sugar M
Drink temperature 17°
Alcohol Content 12,5%
Acidity 6,1 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Weinberghof Fritsch, Oberstockstall 24, A-3470 Kirchberg am Wagram / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-402
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 13.08.2022, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Der Weinberghof Fritsch ist einer der Wagramer Leuchtturm-Betriebe. Die Rund 25 Hektar Reben werden ausschließlich nach biodynamischen Richtlinien bearbeitet um den größtmöglichen Ausdruck von Terroir und Herkunft zu gewährleisten. Das Wagram ist die längste Erhebung Österreichs und stark vom Löss geprägt, was sie als Herkunft für erstklassige Grüne Veltliner prädestiniert. Karl Fritsch ist Mitglied der Winzervereinigung Respekt biodyn.

 

Der Ruppertsthaler Pinot Noir stammt vom Exlberg und ist als Riedenwein klassifiziert. Die Reben haben ein Durchschnittsalter von 25 Jahren und wachsen auf 220 m Meereshöhe auf Lössböden. Die Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen und vergären spontan in gebrauchten Barriques und 500 Literfässern, in denen sie anschließend für 12 Monate reifen.

 

Farbe:

Transparentes, helles Rubinrot.

 

Nase:

Kaskaden vollreifer Himbeeren nebst etwas Himbeersaft skizzieren die erste Nase des 2020 Ruppertsthaler Pinot Noir und verheissen einen unbeschwerten, fruchtfreudigen Trunk. Es folgen reife Süßkirschen sowie zarte Kräuternoten und ein Touch dunkler, herber Aromatik in Richtung Bitterschokolade. Balanciert und ausgewogen strahlt er mit wonniger Frucht aus dem Kelch.

 

Mund:

Supersaftig im Antrunk brillieren auch hier die Kirschen und Himbeeren, die ihn als leichtfüssigen und unbeschwerten Pinot charakterisieren. Die transparente Frucht wird befeuert von einem frischen, jovialen Säurebogen und konturiert durch herb animierende, feingliedrige Gerbstoffe. Glockenklar und unmißverständlich für jedermann ist der Ruppertsthaler der ideale Pinot Noir für Montag bis Freitag.



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:


 
Parse Time: 0.974s