Cà la Bionda , Veneto

Corvina Veronese IGT

Corvina, 2016, 750ml

 
Corvina Veronese IGT Print informations
Artikelnummer 9911021065
Drink from: 2021
Drink to: 2041
Residual sugar M
Drink temperature 18°
Alcohol Content 14,0%
Acidity 5,5 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Azienda Agricola Cà La Bionda, Via Bionda 4, 37020 Marando di Valpolicella-Verona / Italy, Bio-Zertifikat: IT-BIO-004
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 08.02.2022, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Dieser Wein aus 100% Corvina Veronese kommt aus dem Valpolicella Classico, dem historischen Herzen der Valpolicella. Gewachsen auf dem Hügel „Ravazzol“ auf 200 bis 300m beträgt das durchschnittliche Alter der Rebstöcke über 60 Jahre und ergibt von Natur aus niedrige Erträge von 5-6 Tonnen pro Hektar. Die Böden bestehen aus Lehm- und Kalkstein und sind mit Felsen und kleinen Steinen durchzogen. Nur wenn der Sommer nicht zu heiss und der Herbst nicht zu feucht ist, wird der reinsortige Corvina Veronese produziert. Die Lese für diesen Wein umfasst bis zu vier Wochen in mehreren Durchgängen. Die Trauben der ersten Selektion werden kurz getrocknet und dann mit den Trauben der folgenden Lesedurchgänge gepresst. Der Most wird anschließend gemeinsam in offenen 1000-Liter-Holzbottichen vergoren und nach der Gärung in einen anderen Bottich gleicher Größe umgefüllt, in dem er 36 Monate lang geschlossen reift, bevor er in den Verkauf kommt.

 

Farbe:

Transparentes Rubinrot mit ziegelroten Reflexen.

 

Nase:

Rotfruchtig mit einer gewissen Konzentration zeigt sich der 2016 Corvina Veronese von Ca’ la Bionda in der Nase: Schwarze Kirschen, Cocktail-Kirschen und etwas Liebesapfel, dazu kommen Trockenfrüchte, etwas Schlehe und gebrannte Mandel. Zart würzige Noten nach schwarzem Kardamom und Pfeffer geben ihm zusätzliche Kontur. Ein rarer Wein, der nur in besonderen Jahrgängen produziert wird. 

 

Mund:

Super-seidig mit pro-aktiver Monster-Kirsche im Antrunk ist die 100%-ige Corvina konturiert von zartem Gerbstoff und hochelegantem Bitterstoff, der die ausladende Frucht vortrefflich balanciert. Transparent mit fester Grammatur ist er packend und baut enormen Schub am mittleren Gaumen auf. Mit nonchalanter Leichtigkeit verbindet er seinen konzentrierten Extrakt mit kathedraler Länge und kühlem Nachhall.



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:

  • Fermentierte Rote Bete mit Ziegenkäse, Brunnenkresse-Öl und Wildkräuter-Salat
  • Makrele mit Schwarzwurzeln, Haselnuss-Crumble und Rotwein-Butter
    (Fisch)
  • Secreto vom Iberico mit Lorbeer-Kirschen

 
Parse Time: 0.938s