Alle News

Chandon de Briailles


Chandon de Briailles

2017er Jahrgang eingetroffen




Chandon de Briailles - der neue Jahrgang 2017 ist eingetroffen!
Mit drei Probierpaketen - Exklusiv für Sie
»Behalten Sie es für sich, aber Chandon de Briailles gehört zu den bis heute am meisten unterschätzten und oft übersehenen Domaines der Côte d’Ôr. Dabei machen sie verdammt guten Wein, ja sicher den besten, der bisher unter der Führung des sympathischen François de Nicolay und seiner Schwester vinifiziert wurde. […] Nachdem ich nun seit vielen Jahren regelmäßig hier bin, kann ich sagen, dass die 2017er zu den feinsten Weinen bisher gehören. Die Frische und der Ausdruck des Terroirs sind unvergleichlich.«

Das und noch viel mehr schreibt Neal Martin
über den 2017er Jahrgang von Chandon de Briailles.
Und nicht nur er, sondern auch François de Nicolay selbst ist höchst zufrieden: »Ich liebe diesen Jahrgang! Er hat alles, was all jene suchen, die ganz klassische Burgunder bevorzugen.« Und tatsächlich war es für die Weinmacher der Côte d’Or endlich mal wieder ein Jahrgang zum Aufatmen. Es gab lediglich zwei Frostnächte im April, in denen sie zittern mussten, jedoch mit -1 bis -2 °C sehr glimpflich davonkamen – im Gegensatz zu 2016 mit -8 °C und verheerenden Schäden. 2017 war ein Bilderbuch-Jahrgang, und das bis in den Herbst hinein, wo die Lesemannschaft vom 1. bis zum 26. September ganz entspannt diverse Lesedurchgänge absolvieren konnte und man perfekt gereifte Trauben ernten konnte. Das freut uns besonders für die burgundischen Winzer, die in den letzten Jahren nicht gerade vom Wetter verwöhnt wurden.
Auf Chandon de Briailles hat man sich dazu entschlossen, die Trauben als Ganztrauben, also mit Rappen zu vergären, weil auch diese perfekt gereift waren. Bei der zwei bis drei Wochen dauernden Mazeration, während der auch direkt der biologische Säureabbau stattfand, wurde keinerlei Schwefel hinzugefügt. Manche Weine wurden gar nicht, andere
nur sehr gering bei der Füllung geschwefelt. Um die ganze Frische des Jahrgangs zu behalten und weil der Säureabbau sehr moderat verlief, wurden die Weine zwei bis drei Monate früher gefüllt als üblich – bis auf den Aux Fourneaux.
Der Aux Fourneaux gehört zur Garde der exzellenten Premier Crus, die den Grand Crus zumindest in jüngeren Jahren ordentlich den Rang streitig machen. Das merkt man gerade auch bei den Weinen aus der Lage Île des Vergelesses, die ja nur einen Steinwurf vom Corton-Hügel entfernt liegt und nur deshalb kein Grand Cru ist, weil die Trauben früher wegen der speziellen Lage häufiger nicht ganz ausreifen konnten. Das hat sich mit dem Klimawandel definitiv verändert.
Im 2017er Angebot zeigt sich ein perfektes Abbild der klassischen burgundischen Qualitätspyramide. Die Ortsweine und so manche Lagenweine – dazu gehören auch die sehr schönen Weine, die unter dem Negociant-Label François de Nicolay abgefüllt werden – sind schon jetzt offen und bieten immense Trinkfreude. Selbst manche Premier Crus wie der Les Lavières oder der ungeschwefelte Île des Vergelesses kann man jetzt schon mit Freude öffnen. Die besten Premier Crus und Grand Crus sollte man naturgemäß noch liegen lassen. Die Bandbreite an Terroirs, die tatsächlich alle absolut präzise herausgearbeitet wurden, ist jedenfalls beachtlich, und die Art, wie gefühlvoll die de Nicolays auf diese Terroirs in ihrer Weinbereitung eingehen, ist faszinierend.
 
Probierpaket: François de Nicolay, Côtes de Beaune Chardonnay
Damit Sie sich selbst davon überzeugen können, haben wir Ihnen hier ein Probierpaket zusammengeschnürrt.
 
* die Preise können Sie nach dem Einloggen in unserem Webshop sehen *
 
Probierpaket: Chandon de Briailles, Pinot Noir 1er Cru Lagenpaket 
Damit Sie sich selbst davon überzeugen können, haben wir Ihnen hier ein Probierpaket zusammengeschnürrt.
 
* die Preise können Sie nach dem Einloggen in unserem Webshop sehen *
 
Probierpaket: Chandon de Briailles, Limitiertes Corton Grand Cru
Damit Sie sich selbst davon überzeugen können, haben wir Ihnen hier ein Probierpaket zusammengeschnürrt.
 
* die Preise können Sie nach dem Einloggen in unserem Webshop sehen *