Franz Keller , Baden

Oberbergener Bassgeige Spätburgunder VDP Erste Lage

Pinot Noir/Spätburgunder, 2019, 750ml

 
Oberbergener Bassgeige Spätburgunder VDP Erste Lage Print informations
Artikelnummer 9912023517
Residual sugar M
Drink temperature 16°
Alcohol Content 12,5%
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Weingut Franz Keller, Badbergstr. 44, 79235 Vogtsburg-Oberbergen im Kaiserstuhl / Germany
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 23.08.2021, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Die Trauben für den Spätburgunder Bassgeige Erste Lage sind gewachsen auf Löss und Basalt. Die Weine sind stets Fruchtbetont mit feinen Gewürznoten. Spontan vergoren wurde der Wein zu 100% in Barriques mit einem Anteil von 10-20% Neuholz ausgebaut.

 

Farbe:

Rubinrot, transparent, leuchtend und klar.

 

Nase:

Die Kirsche in der Nase wird subtil unterlegt von weiteren Aromen, die sich vom herben Spektrum bis zum Kernton erstrecken. Hagebutte, Preiselbeeren sowie Holunder und Cassisblätter geben ihm einen vegetabil kräutigen Twist, abermals begleitet von Brombeeren und Wildkirschen. Milde Gewürze wie Nelken, Piment sowie dezent rauchige Noten konturieren die dunkle Frucht, der gekonnte Holzeinsatz zimmert den passenden Rahmen für dieses Stillleben.

 

Mund:

Extraktreich und kräftig ist die satte Frucht auch im Antrunk fest eingefasst von jugendlich herbem Gerbstoff. Pulsierend wie eine Sub-Bass kommt die klare Kirsche in Zyklen wieder und wieder, während die reife Säure die Bassgeige auf optimale Geschwindigkeit beschleunigt. Mit ordentlichem Griff am Gaumen meint man, den Wein förmlich kauen zu können. Über allem strahlt stets in funkelndem Rubin die brillante Frucht.



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:

  • Libanesisch gefüllte Auberginen aus dem Backofen
  • Makrele mit roter Spitzpaprika und Aubergine en Escabeche
    (Fisch)
  • Reh-Geschnetzeltes mit Preiselbeeren, Pfifferlingen und Schnittlauch
    (Wild)

 
Parse Time: 0.878s