Riesling Hohen-Sülzen Print informations
Artikelnummer 9912022056
Residual sugar M
Drink temperature 12°
Alcohol Content 12,0%
Manufacturer Weingut Spanier-Gillot GbR, Bahnhofstrasse 33, 67591 Hohen-Sülzen/Rheinhessen / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-039
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 13.06.2021, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Hohen-Sülzen liegt im Tal des Eisbachs, ein Mittelgebirgsbach, der im Donnersbergmassiv entspringt und signifikanten klimatischen Einfluss auf das Tal ausübt. Während die Tage im Wonnegau heiss werden können, fallen die Temperaturamplituden dank der kühlen Nächten größer aus als in anderen Gemarkungen. Die Weine sind durch ihre reife Frucht, feine Würze und ihr filigranes Säurespiel charakterisiert. Der Wein wurde spontan vergoren und in Stück- und Doppelstück-Fässern ausgebaut.

 

Farbe:

Helles Gelb mit grünen Reflexionen und silbernem Rand.

 

Nase:

Gelbes Steinobst und distinktiv würzige Noten skizzieren die Nase des 2020 Hohen-Sülzen Rieslings von Battenfeld-Spanier: Pfirsich, getrocknete Aprikosen und Mirabellen füllen seinen Bauchladen, gefolgt von getrockneten Kräutern, hellem Tabak, Lorbeer und milden Gewürzen wie Muskatblüte und weißem Pfeffer. 

 

Mund:

Am Gaumen zeigt sich der Hohen-Sülzener Riesling aufgeräumt und verbindet die reife, saftige Frucht mit pikanter Würze und profunder Mineralik. Die Aromen der Nase spiegeln sich im Antrunk bevor die Tabakwürze eingrätscht und die aromatischen Weichen eindeutig Richtung Würze stellt, was der herb ausgeschmückten Frucht keinen Abbruch tut. Pfirsich, Quitten, Thymian und Salbei vermählen sich mit Lakritz und Lorbeer vorm mineralischem Hintergrund zu einem Trunk mit markantem Herkunftscharakter.



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:

  • Rotes Linsencurry mit Bockshornklee, Cashew-Nüssen und gedörrten Quitten
  • Tajine vom Seeteufel mit Quitten, Auberginen und getrockneten Limetten
    (Fisch)
  • Hähnchen mit Salbei und getrockneten Aprikosen

 
Parse Time: 0.859s