Occhipinti , Sizilien

Il Frappato IGT Sicilia

Frappato, 2019, 750ml

 
Il Frappato IGT Sicilia Print informations
Artikelnummer 9911202057
Residual sugar M
Drink temperature 17°
Alcohol Content 13,0%
Manufacturer Azienda Agricola Arianna Occhipinti, Via dei Mille 55, 97019 Vittoria / Italy, Bio-Zertifikat: IT BIO 014
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 10.05.2021, Copyright Marian Henß und Vinaturel:

Info:

C. Hilker 11.5.2020

Der Frappato di Vittoria steht auf 280 Metern Seehöhe in den vorgelagerten Hügeln der sizilianischen Monti Iblei auf rotem Sand, Kreide und einem kalkigen Unterboden. Der Frappato wird teils in Guyot, teils in Albarello erzogen und ist im Durchschnitt 40 Jahre alt. Geerntet wird von Hand, und zwar in der ersten Oktoberwoche. Im Keller wird der Frappato spontan vergoren und über einen Monat auf den Häuten vergoren, danach über 14 Monate im großen 25-Hektoliter-Fass aus slawonischer Eiche ausgebaut und später unfiltriert abgefüllt.

Farbe:

Leuchtendes Kirschrot, helle Reflexe

 

Nase:

Frappato wird für mich mehr und mehr zum Pinot Noir Siziliens. Das Können und Verständnis des Winzers vorausgesetzt, können hier absolut filigrane Weine entstehen. Der 2019er Il Frappato von Arianna Occhipinti zeigt sich fruchtintensiv und begeisternd. Die Früchte darin sind von hellfruchtiger und säuerlicher Natur. Rote Johannisbeeren, Sauerkirschen und reife Himbeeren. Sehr ausgewogen und natürlich rein. Ebenso zeigt er erdige Nuancen sowie ein wenig Mandelblüten. Das gewisse Etwas verleiht dem Frappato eine dezent rauchige Nuance sowie die Röstaromen von Kaffeebohnen.

 

Gaumen:

Am Gaumen zeigt er sich von einer ähnlich charmanten Seite. Er fühlt sich an wie schwarze Seide. Dunkel, kühl und elegant. Arianna füllt diesen Wein mit Finesse und Ausdruck. Bei feiner Mineralität und einer sagenhaften Länge zeigt er einen kraftvollen Fruchtausdruck ohne dabei schwer zu sein. Fast schwerelos tänzelt er am Gaumen. Es wird äußerst spannend diesen Wein in der Reife zu betrachten. Großes könnte dabei entstehen.



Speiseempfehlungen von Marian Henß:

  • Entenbrust kross gebraten, Wirsing und Püree von gelber Bete
  • Secreto Iberico vom Grill mit Artischocken-Oliven-Gemüse
  • Portobello-Steaks, Bohnenpüree und Tomaten-Tapenade

 
Parse Time: 0.835s