Faustine Vielles Vignes, Rouge VdF Print informations
Artikelnummer 9910239013
Drink from: 2021
Drink to: 2025
Residual sugar M
Drink temperature 10°
Alcohol Content 14,5%
Acidity 5,4 g/l
Sweetness 2 g/l
Manufacturer Domaine Comte Abbatucci, Pont de Calzola, 20140 Casalabriva / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 18.03.2021, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Informationen zum Wein
70 % Sciaccarellu und 30 % Niellucciu aus unterschiedlichen Parzellen aus einer Fläche von rund 18 Hektar. Der Weinberg ist von Granit geprägt und liegt auf rund 100 Metern Höhe. Die Trauben werden mit einem Ertrag von rund mit rund 25 hl/ha gelesen. Es wird in der Frühe von Hand gelesen, entrappt und spontan langsam über 40 Tage hinweg vergoren. Anschließend erfolgt der Ausbau im Edelstahl und im Beton über 5 Monate. Keine Schönung, leichte Filtration.

Farbe
leicht transparentes Rubinrot

Nase
Der Faustine Vieilles Vignes Rouge ist ein junger und im positiven Sinne ungestümer Wein, der nicht etwas auf Frucht, sondern eher auf Würze und Steinigkeit setzt. Man hat das Gefühl, man liefe durch die Macchia; denn hier gibt es viele Kräuternoten, feste dunkle Beeren, eine Spur von Pfeffer und Teer.

Gaumen
Am Gaumen bietet der Faustine Vieilles Vignes Rouge Frische und Saftigkeit. Der Wein wirkt hell und transparent mit viel roter und dunkler Beerenfrucht, die so knackig und frisch wirkt, wie gerade gepflückt. Dazu kommt auch hier ein Hauch von Hefe. Die Hefe und die frische Säure sorgen für den jugendlichen Charakter, das griffige Tannin und die Kräuternoten für das Wilde und Ungebundene in diesem roten südlichen Sommerwein.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:

  • Gegrilltes Schwertfisch-Steak mit Kapernapfel-Carpaccio
    (Fisch)
  • Meeresfrüchte-Eintopf mit Fenchel und Kräutern der Macchia
  • Mit Brocchiu und Kräutern gefüllte Paprika

 
Parse Time: 0.944s