Andres&Mugler , Pfalz

Chardonnay Auxerrois Sekt Brut

Sekt, 2018, 750ml, Chardonnay, Auxerrois

 
Chardonnay Auxerrois Sekt Brut Print informations
Artikelnummer 9912019037
Drink from: 2020
Drink to: 2025
Residual sugar M
Drink temperature 10°
Alcohol Content 12,5%
Acidity 6,6 g/l
Sweetness 4 g/l
Manufacturer Sektkellerei Andres&Mugler, Hauptstr. 33A, 67152 Ruppertsberg / Germany, Bio-zertifikat: DE-ÖKO-039
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 28.12.2020, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Steffen Mugler und Michael Andres stehen mit ihren jeweiligen Weingütern für eine moderne Pfälzer Weinstilistik. Geradlinig, klar und schnörkellos repräsentieren ihre Weine eine durch und durch authentische aber auch leistbare Pfalz auf höchstem qualitativen Niveau. Mit ihrer gemeinsamen Sektkellerei treiben sie dies auf die sprudelnde Spitze.

 

Farbe:

Der Wein zeigt sich mit vitaler Schaumkrone und zart perlender Kohlensäure in hellem Weißgold mit dezentem silbrigen Glanz im Glas.

 

Nase:

Von subtiler Eleganz getragen öffnet sich verhalten der kompakte Duft dieses Sekts. Aromen von Heublumen und Griechischem Bergtee werden fruchtig untermalt von Weinbergpfirsich und knackfrischer Nashi Birne sowie Stachelbeere und etwas Kiwi. Dazu gesellt sich eine herzhafte Würze von Kapern, Basilikum und grünen Mandeln.

 

Gaumen:

Die Frucht, die sich in der Nase eher verhalten und verschmitzt gibt, feiert beim Auftritt auf den Gaumen Venezianische Maskenbälle und lässt alle Hüllen fallen. Gelbfleischig und saftig tänzelt sie auf der kessen Sohle einer anregenden, doch in sich ausgewogenen Perlage. Konsequent trocken und damit mundwässernd in seinem Nachhall zeigt sich der 2018 Chardonnay Auxerrois Brut von Andres und Mugler mit kühler Eleganz

 



Speiseempfehlungen von Peter Müller:

  • Wildkräutersalat mit Leindotteröl, Salzzitronen und gebratenem Kohlrabi
  • Hechtnockerl mit Bachkresse, Beurre Blanc und Wildreis
    (Fisch)
  • Mildes Hühnchen Curry mit Kichererbsen, Mango und gelber Paprika

 
Parse Time: 0.904s