COS , Sizilien

Pithos Bianco IGP

Grecanico, 2019, 750ml

 
Pithos Bianco IGP Print informations
Artikelnummer 9911201062
Drink from: 2020
Drink to: 2028
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 11,0%
Acidity 6,2 g/l
Sweetness 4 g/l
Manufacturer Azienda Agricola COS, Acate-Chiaramonte, 97019 Vittoria / Italy, Bio-Zertifikat: IT BIO 004
Allergene enthält Schwefel, Eiweiß und Milch
Verkostungsnotiz von vom 07.12.2020, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Der 2019 Pithos Bianco ist der 40. Jahrgang dieses außergewöhnlichen Weines. Gekeltert aus 100% Grecanico ist er gewachsen auf gut 230m ü.N.N. auf den roten Böden um Vittoria mit Kieseln, kompakten Schichten aus frischem Ton und kalkhaltigem Tuff. Der Wein wurde spontan in Terracotta Amphoren auf den Schalen vergoren, bis er zur weiteren Reifung abgepresst und nach natürlicher Sedimentation ungeschönt gefüllt wurde.

 

Farbe:

Leuchtendes Orange mittlerer Ausprägung, strahlend und klar.

 

Nase:

Der 2019 Pithos bianco von der Azienda Agricola COS verlangt unmißverständlich nach der Karaffe, also Kopfüber rein damit. Dank seiner strahlenden Farbe meint man auch in der Nase deutlich Orange wahrzunehmen, wobei Öl und Oramngenblüte dmonieren. Ein enorm ätherischer Wein, der über Kräuternoten und Essenzen organisiert ist. Puristisch und klar geht es hier um ungeschminkte Wahrheiten, denn um einen geschliffenen Auftritt vor der Grand Jury. Der oxidative Ausbau legt das olfaktorische Gleisbett, angeschnittene Äpfel und Anis füllen seinen Fruchtkorb, Kamille und Austernschalen garnieren ihn on top.

 

Mund:

Im Antrunk gelingt ihm der Spagat zwischen Textur und Tempo. Haptisch getragen durch den engmaschigen Gerbstoff ist er zunächst fleischig mit herbem Biss. Dann überholt die Säure, setzt den Blinker links und verleiht ihm somit rasant Geschwindigkeit und Trinkzug. Aromatisch ist er kräuterwürzig geprägt, die Frucht zeigt sich auch am Gaumen eher im Nachhall denn als gustatorisches Leitmotiv. Saftig herber Schluck für Erwachsene mit großem Auftritt am Tisch.



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:

  • Gelbe Bete in Estragon-Butter geschwenkt und Ziegenquark
  • Cous Cous mit Loup de Mer und süß-saurem Fenchel
  • Marokkanische Tagine mit Lamm, Aubergine und Quitten

 
Parse Time: 0.876s