Cà la Bionda , Veneto

Amarone Classico

Corvina, 2015, 750ml, Corvinone, Rondinella

 
Amarone Classico Print informations
Artikelnummer 9911021059
Drink from: 2020
Drink to: 2050
Residual sugar M
Drink temperature 18°
Alcohol Content 16,0%
Acidity 5,7 g/l
Sweetness 2 g/l
Manufacturer Azienda Agricola Cà La Bionda, Via Bionda 4, 37020 Marando di Valpolicella-Verona / Italy
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 30.12.2020, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Die Trauben für diesen klassischen Amarone stammen von, nach Osten exponierten, Lagen in Marano und Fumane. Diese liegen auf etwa 300m über dem Meeresspiegel und sind vornehmlich durch vulkanische Böden geprägt.

 

Farbe:

In dunkelstem Purpur, das zum Rand hin kaum ausdünnt, protzt der Wein mit einem Kern, so finster wie ein schwarzes Loch und einer Dichte, die Schlieren zieht, dass Kirchenfenster vor Neid erblassen.

 

Nase:

Erhaben, sanftmütig und doch bestimmt.

Die erste Nase erinnert an eingekochte Brom- und Blaubeeren, Schwarzkirschen und frische Cranberries. Weich eingebettet wird die dunkle Frucht durch tiefgründige Würze von schwarzem Tee, gerösteten Esskastanien und Pumpernickel sowie Geräuchertem wie Bündner Fleisch und Wacholderschinken. Herrlich kontrastierend blitzen ätherisch frische Aromen auf, die wie Menthol wirken und förmlich die Nase frei machen, um den Wein in vollem Spektrum wahrzunehmen.

After Eight lässt grüßen.

 

Gaumen:

Was zum Anpacken!

Vollschlank, doch figurbetont kurvig, definiert und weit weg von fett und übersättigt.

Der laszive Amarone della Valpolicella Classico aus dem Jahr 2015 von Ca‘ La Bionda macht seinem Titel alle Ehre. Sein ausgefeilt weiches, doch griffig verweilendes Tannin verleihen der, ach so, dunkelbeerigen Frucht Nachdruck und Länge. Unaufdringliche doch vitalisierende Säure sorgt dafür, dass seine Dichte nicht in Schwere umschlägt und bringt den Wein in ein perfektes Gleichgewicht.

Dieses wippt im Schaukelstuhl vor dem offenen Kamin genüsslich, genügsam und in Gedanken versunken…



Speiseempfehlungen von Peter Müller:

  • Kartoffelfocaccia mit Steinpilz-Walnussmousse, getrockneten Tomaten und schwarzem Trüffel
  • Tournedos Rossini
  • Gegrillter Pulpo mit Chorizo, roter Spitzpaprika und Rosmarinpesto
    (Fisch)

 
Parse Time: 0.823s