Nikolaihof Neuburger trocken Print informations
Artikelnummer 9870008165
Drink from: 2019
Drink to: 2040
Residual sugar M
Drink temperature 12°
Alcohol Content 12,5%
Acidity 6,1 g/l
Sweetness 8 g/l
Manufacturer Nikolaihof Wachau, Nikolaigasse 3, 3512 Mautern / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-301
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 20.10.2020, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Der Nikolaihof ist der älteste Winzerbetrieb Österreichs, dessen Geschichte zurück reicht bis 63. n. Chr. Nach der Säkularisierung Ende des 19. Jahrhunderts ging der Betrieb in Besitz der Familie Saahs über, 2005 übernahm Nikolaus Saahs die Betriebsleitung. Seit 1971 arbeitet der Nikolaihof nach biodynamischen Grundlagen, was in der Demeter-Zertifizierung mündete. Seitdem heisst es Brennnesseljauche, Baldriantropfen, Schachtelhalmtee und eigens angesetzte Präparate statt Herbizid, Pestizid oder Fungizid. Der 2019 Neuburger ist gewachsen auf Löss-Lehm und Donauschotter und wurde im April 2020 gefüllt. Zarte 7,5 Gramm Restzucker werden balanciert von 6,1 Gramm Säure. Die alte authochthone Wachauer Rebsorte  Neuburgurger erfährt in den letzten Jahren einen neuen Popularitäts-Schub.

 

Farbe:

Helles Strohgelb, strahlend und klar.

 

Nase:

Die Nase des 2019 Neuburger vom Nikolaihof zeigt sich derweil noch etwas reserviert,  rechtzeitige Belüftung in diesem jugendlichen Stadium  ist folglich angeraten. Dann zeigt er sich langsam zutraulicher, wenn auch fern von expressiv-exaltiert. Von der Aprikose und gelbem Apfel nur die Schale, Wiesenkräuter und etwas Holunder mischen sich mit juvenilen Hefenoten, die in Summe an frischen, etwas zu dunkel gebackenen Obstkuchen mit Mandelsplittern denken lassen.

 

Mund:

Im Antrunk cremig mit seidiger Textur und mittlerer Viskosität. Getragen von gelber Frucht spiegeln sich die Aprikosen und gelben Äpfel der Nase auch am Gaumen. Mit milder Säure hat er einen ruhigen Fluss und ist getragen von Textur und Tiefe. Dank seines Understatements lässt sich der Neuburger vielseitig zu Tisch und Länderküchen einsetzen.

 



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:


 
Parse Time: 0.741s