Forgeurac , Baden

Herrenberg, Badischer Landwein

Chardonnay, 2019, 750ml

 
Herrenberg, Badischer Landwein Print informations
Artikelnummer 9912013039
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 13,5%
Sweetness 0 g/l
Manufacturer Weingut Forgeurac, Leostr. 1, 68789 St. Leon-Rot / Germany
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 14.11.2020, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Information zum Wein

Der Chardonnay Herrenberg stammt aus einem sehr alten Weinberg im badischen Teil des Taubertals. Der Champagner-Klon steht in reinem Muschelkalk. Die Lage ist deutlich kühler als die klassischen badischen Lagen am Oberrhein. Ein Teil des Weinberges wurde deutlich früher gelesen und fand Eingang in den Blank vom Blanken. Der Rest wurde 2019 erst Mitte Oktober mit ca. 92 °Oechsle gelesen. Wie immer wurde hier mit einer alten Korbpresse gearbeitet und mit Spontanvergärung. Vergoren wurde der Wein im gebrauchten kleinen Holzfass. Der Chardonnay wurde ungeschönt und unfiltriert mit minimaler Schwefelzugabe abgefüllt.

 

Farbe

mittleres Strohgelb

 

Nase

Der Herrenberg 2019 duftet einerseits reif und saftig, anderseits zitrisch und kalkig. Dabei ist bemerkenswert, wie sehr er sich innerhalb weniger Tage von einem eher reifen, warmen und gelbfruchtigen Wein zu immer mehr zitrischer Frucht, Kreidigkeit und Kühle hin verändert. Auch das Holz, das zu Beginn stärker im Vordergrund steht, nimmt sich dann mehr und mehr zurück.

 

Gaumen

Am Gaumen wirkt der Chardonnay äußerst jung – was er ja auch noch ist. Das ist kein Wein für das Hier und Jetzt, sondern einer, der Zeit braucht und auch dafür gemacht ist. Auch am Gaumen ist er – ebenso wie im Duft zu Beginn – gelber wie auch fülliger und nimmt erst mit der Zeit eine klare und präzise Form an. Gelbe Früchte verbinden sich dann mit ein wenig unreifer Ananas und viel gelber wie auch ein wenig grüner Zitrusfrucht. Das Holz bleibt immer leicht präsent im Hintergrund, die Säure entwickelt hingegen immer mehr Präzision und Schneidigkeit. Dabei hat der Wein eine feine cremige Textur und zeigt einen Hauch von bestem Karamell im Finale.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.727s