Luckert, Zehnthof , Franken

Maustal Spätburgunder Großes Gewächs

Pinot Noir/Spätburgunder, 2018, 750ml

 
Maustal Spätburgunder Großes Gewächs Print informations
Artikelnummer 9912016117
Drink from: 2021
Drink to: 2035
Residual sugar M
Drink temperature 16°
Alcohol Content 13,5%
Acidity 5,1 g/l
Sweetness 0 g/l
Manufacturer Weingut Zehnthof, Kettengasse 3-5, 97320 Sulzfeld / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-039
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 23.08.2020, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Information zum Wein

Der Spätburgunder stammt aus der Weinlage Maustal, einem südlich von Sulzfeld am Main gelegenen vier Hektar großen Weinberg in süd- und südöstlicher Ausrichtung. Die Steillage wird vom kargen und skelettreichen Oberen Muschelkalk geprägt. Die Reben dieser Lage sind die ältesten selbst gesetzten Reben. Wie immer beim Weingut Zehnthof Luckert wird von Hand gelesen, dann folgen Einmaischung im offenen Gärbehälter, Spontangärung, keine Chaptalisierung, Ausbau in Burgunderfässern.

 

Farbe

mittleres Rubinrot

 

Nase

Der Spätburgunder Maustal öffnet sich mit noch leicht reduktiven Noten, die jedoch recht schnell durch eine satt reife Kirschfrucht ersetzt werden. Die Kirschen werden von dunklem Waldbeerkompiott begleitet, aber auch von sauren roten, Frische bringenden Beeren und einer Note von Unterholz, Erde und Blüten.

 

Gaumen

Der 2018er Spätburgunder öffnet sich am Gaumen mit derselben reifen Waldbeer- und Kirschfrucht, die von einer feinen und sehr eleganten Holzwürze begleitet wird. Hinzu kommt die für 2018 so typische reife, seidige, aber sehr lebendige Säure, die dem Wein den richtigen Kick gibt und bis ins lange Finale erhalten bleibt.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:

  • Rehmedaillon mit Kirschreduktion, geröstetem Mohn und Schwarzbrotnocken
    (Wild)
  • Perlhuhnkeule mit Ras el Hanout-Gewürz-Jus auf Couscous
  • Im Salzteig gebackene Rote Bete mit Maronen-Couscous

 
Parse Time: 0.945s