Tement , Südsteiermark

Ried Ottenberg Veitlhansl

Welschriesling, 2018, 750ml

 
Ried Ottenberg Veitlhansl Print informations
Artikelnummer 9870009521
Drink from: 2021
Drink to: 2030
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 12,5%
Acidity 6,4 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Tement GmbH, Zieregg 13, A-8461 Ehrenhausen / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-402
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 29.09.2020, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Informationen zum Wein:

Der Welschriesling Veitlhansl stammt aus der Lage Ried Ottenberg, die auf 330 Metern oberhalb von Ehrenhausen liegt. Der Boden ist von tonigem Kalksandstein geprägt. Der Wein wurde spontan auf 1,1 Gramm Restzucker heruntergegoren. Der Welschriesling lag 20 Monate lang auf der Feinhefe im neutralen 500er-Tonneau und wurde danach unfiltriert abgefüllt.

 

Farbe:

helles Strohgelb

 

Nase:

Dem Welschriesling, einer zumeist nur stiefmütterlich behandelten österreichischen Sorte, wird bei Tement besondere Aufmerksamkeit zuteil. Das merkt man vor allem beim Veitlhansl, der prägnant, eigenständig und charakterstark duftet. Der Welschriesling erinnert an Schalen und an Fruchtfleisch von gelben und grünen Äpfeln und Birnen, dazu kommen grüne Nüsse, viel Kräuterwürze, Tabak und ein Hauch von Geuze-Bier, abgerundet mit Blüten und Gras von einer Blumenwiese im Frühling.

 

Gaumen:

Am Gaumen dann wird der 2018er Welschriesling druckvoll, saftig, auskleidend und geradezu tonisch in seiner lebendigen Mineralität. Auch hier zeigen sich die reifen Äpfel und Birnen zusammen mit kräuterwürzigen Elementen, Grapefruit und Bitter Lemon. Der Wein verfügt über einen angenehmen Säurebiss, eine leichte Hefesüße – obwohl der Wein auf 1,1 Gramm heruntergegoren wurde – und eine pikante bittere Note im Finale. Das ist beeindruckend vielschichtig und ganz sicher in dieser Stilistik und in dieser Preisklasse eine Referenz an diese Rebsorte.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.722s