Pietranera, Pantelleria DOP Print informations
Artikelnummer 9911206061
Residual sugar M
Drink temperature 13°
Alcohol Content 12,0%
Acidity 5,0 g/l
Sweetness 2 g/l
Manufacturer Marco de Bartoli, Contrada Fornara Samperi 292, 91025 Marsala-Sicily / Italy
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 18.08.2020, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Der Pietranera stammt aus de Bartolis zweitem Weingut auf Pantelleria, einer Vulkaninsel südwestlich Siziliens auf dem Selben Breitengrad wie Tunis. Dort wird die Muscat d’Alexandrie Zibbibo genannt und fürgewöhnlich als Dessertwein ausgebaut, bis Marco de Bartoli 1989 begann, den Zibbibo auch trocken auszubauen. In den beiden nördlich ausgericheten Contrade Cufurà und Ghirlandaan gedeihen die alten Reben in niedriger Einzelstockerziehung für diesen profund mineralischen Wein. Vergoren im Stahl mit anschließen sechsmonatiger Reife auf der Feinhefe.

 

Farbe: 

Helles Gelb mit silbern auslaufendem Rand.

 

Nase:

Der 2019 Pietranera von Marco de Bartoli zeigt sich in der Nase filigran und feingliedrig und äußerst sexy. Gewachsen auf „dem schwarzen Stein“ der Insel duftet dieser Zibbibo nach einem riesen Strauss wilder Blumen. Maiglöckchen, Rosen, Ginster und Lilien werden unterlegt von Orangenblüten, Zitronenblüten und Oleander. Floral funky und highly addictive!

 

Mund:

Auch der Zibbibo hat es Marco de Bartoli angetan, der ihn nicht allein süß, sondern wie die Grillo ebenfalls trocken ausbaut und so das Beste aus der Sorte herausholt. Die vulkanischen Tuffböden lassen ihn fast seidig über die Zunge gleiten, so tänzerisch fliesst er über den Gaumen. In seiner leichtfüssigen Eleganz belegt er mit seinen 12% eindrucksvoll, was im Weisswein alles möglich ist: Feinduftig und knochentrocken definiert er neue Weisswein-Standards für heisse Regionen als auch für den Zibbibo selbst.



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:


 
Parse Time: 0.805s