Bourgogne Chardonnay Print informations
Artikelnummer 9910221516
Drink from: 2020
Drink to: 2029
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 13,5%
Acidity 5,4 g/l
Sweetness 0 g/l
Manufacturer Sextant Sarl, L'ancienne cure, 21190 Saint-Aubin / France
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 14.07.2020, Copyright Marian Henß und Vinaturel:

Farbe:

Sattes Goldgelb

 

Nase:

Dieser Chardonnay offenbart sofort eine reduktive Note. Die Reduktion zeigt sich allerdings nicht unangenehm durch wilde Gerüche, sondern klar und fordernd. Das offenbart Gewürzbrot und Fenchel, aber auch reifes Kernobst. Mit zunehmendem Sauerstoffkontakt kommt auch Haselnuss sowie gedörrte Aprikosen zum Vorschein. Am zweiten Tag verschwindet die Reduktion völlig und das Dörrobst kommt deutlich besser zur Geltung.

 

Gaumen:

Am Gaumen zeigt sich dieser Bourgogne blanc sauber und präzise. Die 13,5 % Vol. sind wunderbar eingebunden. Julien Altaber hat hiermit einen sehr klaren (Natur-)Wein abgefüllt, der sich trinkanimierend und rassig zeigt. Und genau das ist sein Anspruch. Im Nachhall kommt die Kalkmineralität bestens durch. Diese wird durch eine angenehm präsente Säure untermalt. Dieses Spiel aus Boden und Säure am Gaumen ist wie ein Tischtennisspiel. Hin und her. Der sensorische Eindruck von Gewürzen, aber vor allem Fenchel und Haselnuss spiegelt sich hier wider. Im Abgang mit einem leichten Gerbstoff versehen.



Speiseempfehlungen von Marian Henß:

  • Lollo rosso Salat mit getrockneten Feigen und Ziegenfrsichkäse
  • Currysuppe mit gebratene Garnelen
  • Lachsfilet auf der Haut gebraten, Shiro Koji und geschmolzene Auberginen mit Miso
    (Fisch)

 
Parse Time: 0.729s