Meinklang , Burgenland/Neusiedlersee

Weißer Mulatschak

Welschriesling, 2019, 750ml, Grüner Veltliner, Traminer

 
Weißer Mulatschak Print informations
Artikelnummer 9870004095
Drink from: 2020
Drink to: 2022
Residual sugar M
Drink temperature 12°
Alcohol Content 11,5%
Acidity 5,6 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Meinklang, Hauptstraße 86, A-7152 Pamhagen / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-301
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 10.05.2020, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

Der Wein zeigt sich irgendwo zwischen Ocker und Altrosa mit bronzener Hefetrübung glänzend im Glas.

 

Nase:

Nicht nur farb-, sondern auch aromenintensiv präsentiert sich dieser, im positivsten Sinne, eigenwillige Mulatschak von Meinklang. „Mulatschak“ bedeutet soviel wie ausgelassenes, fröhliches Feiern. Wobei nicht nur guten Festen, sondern auch diesem Wein etwas Zeit gegönnt sein will um voll auf seine Kosten zu kommen. Zitrusnoten von Grapefruitzeste, Blutorange und Zitronenverveine leiten Frische ein, während Nashi-Birne, das rohe Fleisch eines Muskatkürbis aber auch Zuckerrübe gesetzte Noten beisteuern. Feingliedrige, verspielte und wandelbare Würze kommt zum Vorschein durch Kerbel, Estragon und einen unauffälligen Hauch von Zimt, sowie Fenchel- und Koriandersaat.

 

Gaumen:

Ein kraftvoller, von gelber Frucht und herzhafter Würze getragener Auftakt resultiert in mundwässernder Wohligkeit. Am Gaumen saftig und kompakt statt ausladend durch einen feinen und lebhaften Säurebogen und herrlich karg aushallend bringt dieser Charakterwein eine völlig eigenständige Wiedergabe einer Wahrnehmung eines Trinkweins in die Flasche.

Dieses Wein gewordene Kaleidoskop wartet auf mit der geballten Farbenpracht eines Regenbogens und formvollendeten Prismen aller Art. Vom Weingarten durch den Gärkeller direkt in die Amygdala spielt der Weiße Mulatschak der Vielfalt und Schönheit des Lebens eine Lobeshymne auf der Hammond Orgel. Er kitzelt den Geist und macht unweigerlich Lust darauf, die ihm verinnerlichte Freude in geselliger Runde zu teilen.

 



Speiseempfehlungen von Peter Müller:

  • Pochiertes Ei mit Kartoffelschaum, Spinatsalat und Sommertrüffel
  • Putenkeule mit Estragonbutter, gelber Paprika und Pfifferlingsrisotto
  • Gebratene Kanincheneber mit Orangen-Chicorée, Wildkräutern und Perlgraupen
    (Wild)

 
Parse Time: 0.744s