Corzano e Paterno , Toskana

Chianti "Terre di Corzano" DOCG

Sangiovese, 2018, 750ml, Canaiolo

 
Chianti Print informations
Artikelnummer 9911010041
Drink from: 2020
Drink to: 2030
Residual sugar M
Drink temperature 17°
Alcohol Content 14,0%
Acidity 5,3 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Fattoria Corzano e Paterno, Via San Vito di Sopra, 50020 San Pancrazio-San Casciano / Italy, Bio-Zertifikat: IT-BIO-006
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 26.03.2020, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

Der Wein zeigt sich in sattem Rubinrot mit granatrotem Rand und opakem Kern klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Noch bevor das Glas erhoben wird, strömt der Duft des Terre di Corzano aus dem Glas und erfüllt die nasale Peripherie. Direkt mit dem ersten Ansetzen des Riechorgans zieht der Wein unweigerlich in die Tiefe seines Wesens. Aromen von, auf Strohmatten getrockneten Früchten, wie Cranberries, Preiselbeeren und rote Johannisbeeren sowie Feigen und Pflaumen dringen durch. Ergänzt werden sie von torfigen Noten von Trüffel und gerösteten Maroni, sowie dem Duft von frisch gebackenem Russisch Brot und Pfeifentabak.

 

Gaumen:

Aber gehörig!

Am Gaumen wird der Frucht des 2018 Terre di Corzano von Corzano e Paterno, die nasal eher gedörrt auftrat, blitzschnell neues, vor Agilität strotzendes, Leben eingehaucht. Saftig und fruchtgeladen, doch mit schier Bordelaiser Kühle der alten Riege, findet er seine Balance. Voll stoffiger Dichte und mit fleischigen Charakterzügen in seinem Nachhall bringt er ein stämmiges Gewicht auf die Waage, welches durch eine feine und schnurgerade Säurelinie kompakt auf Vordermann gehalten wird.

 



Speiseempfehlungen von Peter Müller:

  • Stockbrot mit geschmorten Ochsenherztomaten, Dill und Senfbutter
  • Kalbsrücken mit Sesamsoße, gebratener Zucchini und Kartoffel-Karotten-Stampf
  • Geschmorte Lammstelzen mit Austernpilzen, Kürbis und Löwenzahnsalat

 
Parse Time: 0.732s