Cà la Bionda , Veneto

Valpolicella Classico Superiore DOC Casal Vegri

Corvina, 2017, 750ml, Corvinone, Rondinella

 
Valpolicella Classico Superiore DOC Casal Vegri Print informations
Artikelnummer 9911021056
Drink from: 2020
Drink to: 2030
Residual sugar M
Drink temperature 16°
Alcohol Content 13,5%
Acidity 5,3 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Azienda Agricola Cà La Bionda, Via Bionda 4, 37020 Marando di Valpolicella-Verona / Italy, Bio-Zertifikat: IT BIO 004
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 26.03.2020, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

Der Wein zeigt sich in leicht durchscheinendem Granatrot mit purpurnem Kern klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Wald und Beeren.

Der Wein erstrahlt, voll gepackt mit Vitalität und jugendlichem Tatendrang, mit Aromen von Him- und Walderdbeere sowie eingelegten Kirschen und Sanddorn. Im Gegensatz zu vielen Vertretern aus Valpolicella ist seine Frucht sehr klar, frisch und präzise. Sie wirkt keineswegs marmeladig und hat rein gar nichts zu tun mit der postmodernen Weinbereitung, die sich in vielen Weingütern der Region im 21. Jahrhundert eingeschlichen hat. Ein dezent moosiger Charakter und die Würze von Roter Bete, schwarzem Pfeffer und ein Hauch von Zimtstange verleihen ihm Tiefgang und Wärme.

 

Gaumen:

Am Gaumen präsentiert sich der 2017 Casal Vegri Valpolicella  Classico Superiore von Ca' La Bionda mit charismatischer Ausgeglichenheit.

Augenblicklich wird, Raum ausfüllend, verdeutlicht, dass es hier um Handwerk geht.

Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Die rotbeerige Frucht bleibt frisch und prägnant, doch biedert sich nicht an. Weiches, harmonisches, doch griffiges Tannin gibt dem Wein einen definierten Körper, der beschwingt wird durch einen anregenden, den Trinkfluss generierenden, Säurebogen. Ein makelloser, zugelassener Wein, der im Hinblick auf seine Herkunft durch seine Finesse und Leichtigkeit, anstelle von Überwältigung überrascht.

Preis-Genuss-Volltreffer!



Speiseempfehlungen von Peter Müller:

  • Calzone mit frischem Basilikum, Steinpilzen, Pecorino und Borettanen Zwiebeln
  • Über Holzkohle gegrillter Thunfischbauch mit Kubebenpfeffersoße, gebratenem Fenchel und Selleriepüree
    (Fisch)
  • Lammrücken mit Süßholzsoße, gebratenem Kürbis und Schnittlauch-Risotto

 
Parse Time: 0.743s