Imalaya, Côtes Catalanes blanc IGP Print informations
Artikelnummer 9910235038
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 12,5%
Manufacturer Marjorie et Stéphane Gallet, 1 Route de Montner, 66720 Latour de France / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-10
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 06.01.2020, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Farbe:

Helles Gelb mit seidenmatten Reflexen.

 

Nase:

Die Nase des 2018 Imalaya der Domaine Roc des Anges oszilliert zwischen nassen Steinen, gedörrter Frucht und kräuterig-salzigen Aspekten. Gewachsen auf reinem Granit avisiert die Nase bereits einen kargen Trunk, der garniert von mediterranen Kräutern und getrockneter Zitronenschalen nur zaghaft von Fruchtaromen sprechen mag. Die leicht ätherisch Kopfnote nach Agrumen und gemahlenen Austernschalen lassen die Papillen in Vorfreude förmlich sackhüpfen.

 

Mund:

Am Gaumen bestätigen sich alle Eindruck der Nase. Der Wein aus der raren Carignan Gris aus dem Pflanzjahr 1961 überrollt einen förmlich mit kompromissloser Mineralik nach nassen Flusskieseln. Er brilliert ohne jeglichen Zierrat und schmückendem Ornat, sondern strahlt als rein haptische Sensation am Gaumen. Mit mundwässernderm Extrakt ist er gesteuert über die Säure, die zwischen Zitronenabrieb und Sauerteigbrotrinde changiert. Gepudert mit gemahlenen Austernschalen ist das Mundgefühl skizziert durch den lang gespannten Säurenerv, die kühlende Mineralik und den kräutrig-fruchtigen Extrakt. Gewachsen auf 500m Meereshöhe setzt er mit schlanken 12,5% Maßstäbe für das Roussillon, den wärmsten Teil Frankreichs.



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:


 
Parse Time: 0.748s