Grüner Veltliner Spitzer Graben Print informations
Artikelnummer 9870001034
Residual sugar M
Drink temperature 12°
Alcohol Content 12,0%
Manufacturer Weingut Martin Muthenthaler, Bachstr. 11, A-3622 Elsarn / Austria
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 01.10.2019, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Information über den Wein

Die Lage Spitzer Graben ist eine der extremsten in der Wachau. Schon der Sockel liegt rund 100 Meter höher als die meisten anderen Lagen, zudem geht es von dort steil bergauf, Trockenmauer für Trockenmauer. Das Klima ist untypischerweise kaum von der Donau beeinflusst, und so wird es selbst im Sommer schon nachmittags kühl. Die Urgesteinsböden sind karg und teils ohne jegliche Humusauflage. Der Grüne Veltliner wird spontan vergoren und im großen 850-Liter-Holsfass ausgebaut.

 

Farbe

Strohgelb mit grünen Reflexen

 

Nase

Straff und pur öffnet sich der Grüne Veltliner Spitzer Graben mit herben, an Kernobstschalen erinnernden Noten. Hinzu kommt kühler Stein, ein leicht vegetabiler, sortentypischer Einschlag, etwas heller Tabak, Lanolin und die Frische von gerade aufgeschnittenen gelben Äpfeln und Birnen, dekoriert mit ein wenig Zitronenschale.

 

Gaumen

Das Straffe setzt sich auch am Gaumen fort, wo der Grüne Veltliner sich trocken, druckvoll, herb und würzig zeigt und an Grünhopfen erinnert, an würzige Tabakblätter und an kühlen salzigen Stein. Der Veltliner Spitzer Graben bleibt dabei immer lebendig und voller elektrisierender Energie und Spannung. Das Salzige verleiht ihm Trinkfluss.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.729s