Loimer , Kamptal

Anning Pinot Noir

Pinot Noir/Spätburgunder, 2015, 750ml

 
Anning Pinot Noir Print informations
Artikelnummer 9870009117
Drink from: 2016
Drink to: 2030
Residual sugar M
Drink temperature 16°
Alcohol Content 13,0%
Acidity 5,1 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Weingut Fred Loimer, Haindorfer Vögerlweg 23, A-3550 Langenlois / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-402
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 25.09.2019, Copyright Christina Hilker und Vinaturel:

Info zum Wein:

Schon vor mehr als 2000 Jahren wurden in der klimatisch begünstigten Region südlich von Wien Weinreben kultiviert. Die Weinreben profitieren vom pannonischen Klima, mit heißen Sommern und trockenen Herbsten. Ständige Luftbewegung lässt im Herbst die Trauben nach Tau oder Regen rasch abtrocknen. Die relativ schweren Böden mit hohem Muschelkalkgehalt geben dem Wein Charakter und Tiefe. Der darunterliegende Verwitterungsschutt hilft bei Entwässerung und Durchwärmung – und somit vollreife gesunde Trauben zu ernten.

Der Anninger ist ein Berg von 700 m Höhe am östlichsten Ausläufer der Alpen. Am Fuße des Anninger befindet sich Gumpoldskirchen und die Weingärten für diesen Wein.

 

Info zur Vinifikation:

Selektive Handlese Ende September in 20 kg-Kisten, spontane Maischegärung mit 80 % Stielen und 20 % ganzen Trauben in 2.200 l gebrauchten Holzgärständern aus Eiche für 2 Wochen bei maximal 30° C. Anschließender Ausbau für 12 Monate in 300 l Eichenfässern, davon 15 % neu, und 6 Monate in großen Eichenfässern. Abfüllung Mai 2017.

 

Farbe:

Gedecktes Granatrot mit zarten violetten Reflexen.

 

Nase:

Der 2015er Pinot Noir Anning zeigt sich im Auftakt rauchig markant mit zarten grünen Einflüssen und Noten von Zedernholz, wilden Kräutern und Roter Bete. Mit dem nötigen Sauerstoff eröffnet er eine betörende Fruchtfülle von Sauerkirschen, wilden Himbeeren, Hagebutte und Hagebuttenstrauch. Deutliche florale Noten unterstreichen diesen betörenden Eindruck noch zusätzlich.

 

Gaumen:

Was für ein erfrischender Tänzer mit Rückgrat und Fülle. Präzise und elegant mit saftiger Beerenfrucht, feiner Würze und unglaublich feingliedrigem Tannin und belebender Säure ausgestattet. Ein Pinot Noir, der mit seiner kühlen, rauchigen, eleganten und präzisen Struktur nicht nur in Österreich als wirklich singulärer Tropfen in Erscheinung tritt. Wahrhaft großes Kino, Fred Loimer. Chapeau!

 

Speisenempfehlung:

Leicht gekühlt, karaffiert aus großen Burgundergläsern genießen.



Speiseempfehlungen von Christina Hilker:


 
Parse Time: 0.715s