Ökonomierat Rebholz , Pfalz

Weisser Burgunder "Im Sonnenschein" GG

Pinot Blanc/Weißburgunder, 2018, 750ml

 
Weisser Burgunder Print informations
Artikelnummer 9912018125
Drink from: 2019
Drink to: 2035
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 13,5%
Acidity 5,6 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Weingut Ökonomierat Rebholz KG, Weinstraße 54, 76833 Siebeldingen / Germany, Bio-Zertifikat: DE-Öko-003
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 26.08.2019, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Informationen zum Wein:

Die meisten Weinberge am Haardtrand im Übergang von der Rheinebene zum Pfälzer Wald befinden sich nach Osten ausgerichtet. Im Sonnenschein liegt allerdings die gleichnamige Siebeldinger Lage im Queichtal; denn sie ist südlich exponiert. Der Weinberg liegt auf 160 bis 250 Metern und hat eine Hangneigung von 5 bis 20 %. Der bis zu 40 Jahre alte Weißburgunder steht, südwestlich ausgerichtet, auf Muschelkalkboden aus dem Trias. Ausgebaut wurde der Wein nach langsamer Pressung und spontaner Vergärung im Edelstahl.

 

Farbe:

mittleres Strohgelb 

 

Nase:

Schon im Duft wird klar, dass es sich bei diesem Weißburgunder GG um einen echten Schmeichler handelt. So cremig wirkt der Weißburgunder in der Nase, so fein und duftig, und er erinnert an Blüten und gelbe Birnen. Doch wird genauso schnell klar, dass dahinter noch eine zweite herbe, kräutrige und steinige Ebene liegt, die Spannung und Tiefe in den Wein bringt.

 

Mund:

Am Gaumen ist der Wein saftig und fein gewirkt. Bewusst wird hier auf Holz verzichtet, und so bleibt der Weißburgunder zwar cremig durch den Ausbau auf der Feinhefe, er wirkt aber nicht wuchtig oder gar fett. Nein, er hat sozusagen kein Gramm Speck zu viel. Stattdessen geht es hier um Klarheit, um Finesse, um Mineralik. Und das macht ihn tatsächlich zu einem Großen Gewächs – ein Titel, den nur sehr wenige Weißburgunder wirklich verdienen.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.726s