Nikolaihof Hefeabzug, Grüner Veltliner trocken Print informations
Artikelnummer 9870008144
Drink from: 2019
Drink to: 2022
Residual sugar M
Drink temperature 12°
Alcohol Content 11,5%
Acidity 5,5 g/l
Sweetness 4 g/l
Manufacturer Nikolaihof Wachau, Nikolaigasse 3, 3512 Mautern / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-301
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 29.08.2019, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

Der Wein zeigt sich in hellem Strohgelb mit weißgoldenen Reflexen klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Diese putzmuntere Interpretation eines Veltliners hatebenso  viel Würze im Gepäck wie Saftigkeit und Frische. Seine Fruchtigkeit fächert sich blütenförmig auf und besteht aus Marille, gelbem Apfel, einem Anklang von Zitronengras und gelben Pflaumen. Duftig ebnen Margeriten und Mandelblüten den Weg in die Gewürzschublade. Hier vermengen sich, das Bild fertigstellend, Lorbeer, weißer Pfeffer, Fenchelsaat und ein wenig helles Madras Curry mit den Fruchtkomponenten, um gemeinsam aufzufordern zum Schluck anzusetzen.

Ziemlich schwer, sich hier zurückzuhalten.

 

Gaumen:

Schlank, geradlinig und den Speichelflussproduktionsschalter auf Vollbetrieb schaltend, animiert der 2018 Grüner Veltliner Hefeabzug der Familie Saahs des Nikolaihof beim Absetzen des Glases bereits zum nächsten Schluck. Gelbfleischige Frucht breitet sich aus, untermalt von dezenter tabakiger Würze und einer leichten Ingwerschärfe mit zitrischen Anklängen und einem Hauch von Kakaobutter, die sich liebevoll über den Gaumen legt.

Eine spannende Säure gibt dem vieldimensionierten Leichtgewicht eine belebende Frische.

Obacht!

Die erste Flasche wird bereits während des Kochens geleert...



Speiseempfehlungen von Peter Müller:


 
Parse Time: 0.722s