Marguet , Champagne

Trépail 2014 Premier Cru, Extra Brut

Champagner, 2014, 750ml, Chardonnay

 
Trépail 2014 Premier Cru, Extra Brut Print informations
Artikelnummer 9920400060
Drink from: 2019
Drink to: 2026
Residual sugar M
Drink temperature 10°
Alcohol Content 12,5%
Manufacturer Champagne Marguet Père et Fils, 1 Place Barancourt, 51150 Ambonnay / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 12.06.2019, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

Mit einer, sich freudig aufbäumenden und nur langsam zurückgehenden Schaumkrone legt sich ein klares und glänzendes Zitronengelb ins Glas und sprudelt mit feiner Perlage.

 

Nase:

Dicht verwoben und sich vielschichtig auffächernd reitet die, unmittelbar in die Tiefe gehende, Aromatik dieses Blanc de Blancs aus 100% Chardonnay auf dem Honigkuchenpferd im Galopp daher und zieht unverzüglich in ihren Bann. Ein wohliger Duft von, frisch aus dem Ofen kommenden Croissants mit Haselnussfüllung, Sauerteigbrot und Mandelspekulatius mit Marzipan kitzelt die Nase. Dazu gesellen sich unaufdringliche Frucht- und Blütenaromen. Sharon Frucht, Charentaiser Melone und frische Feige werden durch Mandarinenschale erfrischt. Die duftige Kräutrigkeit von Basilikum, Gurkenschale und Kerbel steuern dem verlockenden Gesamtbild leichtfüßige Frische bei. Währenddessen findet der Wein seine Erdung durch zarte nussigeNoten von Pistazie und Cashew.

 

Gaumen:

Spätestens am Gaumen wandelt sich das, zunächst undurchschaubare, Pokerface in ein siegessicheres Lächeln, denn der 2014 Trépail Premier Cru Extra Brut von Benoit Marguet hat ein sehr gutes Blatt und weiß es zu spielen.

Royal Flush.

Neckisch liebkosend tänzelt die feingliedrige und ausgewogene, doch zugleich vitalisierende Perlage über den Gaumen, als wolle sie mittels einer hochkarätigen und temperamentvollen Flamenco Choreographie zu bedingungsloser Hingabe verleiten. Die zitrische Frische der Nase wird durch einen spannungsgeladenen Säurebogen in ihrem Dasein bestärkt während, bei 0g Dosage auf den Liter, dieser Inbegriff eines Winzer-Champagners durch, in Stein gemeißelte Mineralik, seine Struktur und Länge bekommt.

Potztausend, fühlt sich das richtig an!



Speiseempfehlungen von Peter Müller:


 
Parse Time: 0.720s