Gewürztraminer Roche Calcaire Print informations
Artikelnummer 9950302175
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 15,0%
Acidity 4,1 g/l
Sweetness 6 g/l
Manufacturer Domaine Zind Humbrecht, 4 Route de Colmar, 68230 Turckheim / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 18.03.2019, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Information zum Wein:

Jahrgang:

Der Jahrgang 2017 geht in die Geschichte dieses Weinguts ein. Für Olivier Humbrecht gehört er zu den drei besten Jahrgängen seit der Gründung des Weinguts im Jahre 1959. Allerdings haben diesmal Frost und Hagel die Erntemenge im Durchschnitt auf unter 20 hl/ha begrenzt. Nach einem frühen Austrieb haben zwei Kältewellen mit Minusgraden am 21. und 22. April auch solche Flächen dem Frost ausgesetzt, die eher geschützt liegen. Ein ungewöhnlich eiskalter Ostwind hat Reben in Weinbergen wie dem Herrenweg de Turckheim erfrieren lassen, die in den 60 Jahren, die Oliviers Vater miterlebt hat, nie erfroren sind. Ein Hagelschlag im Weinberg Brand blieb glücklicherweise ohne größere Folgen. Der Hochsommer war heiß, der August milder, und die Lese begann am 29. August mit Pinot Gris Roche Roulée, gefolgt von Terroirs wie Rotenberg, Heimbourg, Goldert … Ein kleiner Regen am 2. September beschleunigte die Reifung. Die Rieslinge wurden ab dem 11. September geerntet, und die Ernte wurde beendet mit Rangen, Hengst und Clos Jebsal am 26. September. Nur im Clos Jebsal gab es kleinere Anzeichen von Botrytis.

 

Wein:

Seit einigen Jahren wird der Gewurztraminer Roche Calcaire ausschließlich aus einer kleinen Parzelle produziert, die sich einige Dutzend Meter nördlich des Grand Cru Goldert befindet. Allerdings bedeutet Nähe nicht identisches Terroir. In der Parzelle findet sich ein Teil des oolithischen Sedimentgesteins, das aus kleinen Mineralkügelchen besteht, die jedoch mit silikatischen Ablagerungen bedeckt sind und auf viel tieferen und damit fruchtbareren Böden liegen. Gewurztraminer wächst dort langsam, reift gut und ist vor Trockenheit und Hitze geschützt.

 

Gärung:

Die Gärung verlief über zwölf Monate im großen Holzfass. Analytisch gesehen, treffen 5,5 g Zucker auf einen Säurewert von 2,6 g und einen pH-Wert von 3,6. Der Ertrag der rund 36 Jahre alten Reben lag bei 15 hl/ha.

 

Farbe:

intensives Strohgelb

 

Nase:

Der 2017er Gewurztraminer Roche Calcaire öffnet sich zunächst mit einem deutlich von Muskat, Rose und Litschi geprägten, pfeffrig wirkenden Strauß an Aromen. Mit Luft finden sich Noten von Orangen und Aprikosen ein, vor allem aber auch solche von zerstoßenem Stein, von Tabak und Curry.

 

Mund:

Am Gaumen ist der Roche Calcaire cremig und kraftvoll, wobei zunächst warme Noten vorherrschen. Bittere Orangenmarmelade findet sich hier, Kumquats, Orangeat, Aprikosen und Mango, aber auch Nüsse, Tabak und Honigkuchen. Die Säure ist zurückhaltend, aber präsent und befindet sich im steten Fluss durch diesen imposanten, kraftvollen und sehr ernsthaften Wein, der mit seiner großen Balance begeistert.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.697s