Sulzfelder Chardonnay trocken Print informations
Artikelnummer 9912016091
Drink from: 2019
Drink to: 2023
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 13,5%
Acidity 5,4 g/l
Sweetness 3 g/l
Manufacturer Weingut Zehnthof, Kettengasse 3-5, 97320 Sulzfeld / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-039
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 08.05.2019, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

In hellem Zitronengelb mit dezenten weißgoldenen Reflexen zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Die erste Nase dieses fränkischen Vertreters des Chardonnays erinnert ein wenig an einen leichten Nachmittags-Mojito. Zerstoßene Limette, frische Minze und ein Hauch von weißem Rum. Dazu etwas gelbe Birne und Quitte, sowie zart geröstete Pinienkerne und Pistazien auf einem noch rohen Mürbteig. Gelbfleischige präzise Frucht, stimmig austarierte Duftigkeit weißer Blüten plus Kräuterwürze und ein wenig kesse Pfeffrigkeit.

Einverstanden.

 

Gaumen:

In seinem jugendlichen Sturm und Drang wiederholt der 2018 Sulzfelder Chardonnay des Zehnthof Luckert die Aromen der Nase, doch verleiht dem Ganzen mehr Nachdruck und zieht sich mitsamt seiner floralen Leichtigkeit in die Länge. Der kühle Säurebogen, der ihm inne wohnt, gibt dem adretten, statt mächtigen Chardonnay ein stabiles Rückgrat. Gedrungene Aromendichte resultiert in kargem Nachhall und hinterlässt unterm Strich eine saftigen Leichtwein mit eindringlicher Charakterstärke.



Speiseempfehlungen von Peter Müller:


 
Parse Time: 0.714s