Clos Venturi , Korsika

Chiesa Nera Blanc

Biancu Gentile, 2016, 750ml

 
Chiesa Nera Blanc Print informations
Artikelnummer 9910238019
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 13,5%
Manufacturer Domaine Vico, Route de Calvi , 20218 Ponte Leccia / France
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 10.04.2019, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

In leuchtendem Strohgelb mit hellen goldenen Reflexen zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Schiergar mit der Zurückhaltung eines jugendlichen, frisch gefüllten Weins tastet sich diese Cuvée aus Biancu Gentile, Genovese und Vermentino behutsam aus dem Glas. Gedrungen und kompakt entfaltet der weiße Korse nur langsam sein facettenreiches Aromenspektrum. Mit etwas Luft eröffnen sich duftige, doch gesetzte Noten von Löwenzahn und Margerite, sowie Distel und Sonnenblume. Letztere beiden auch in Form von Öl und zart gerösteten Kernen. Auch die gelbe Frucht von mehliger Birne und Honigmelone zeigt sich nur zaghaft und in einem Nest aus Heublumen und Honigbuschtee, sowie gedarrtem Getreide und Stroh.

 

Gaumen:

Der 2016 Chiesa Nera von Clos Venturi behauptet sich mit Anmut, Strahlkraft und Größe; insbesondere durch die simple Tatsache, dass er nichts von alledem vor sich her trägt, sondern schlicht verinnerlicht hat. Breitschultrig tritt der Wein cremig am Gaumen auf und reflektiert seine subtile Aromenvielfalt, wie ein gustatorisches Kaleidoskop. Ohne dabei auch nur im Geringsten plakativ zu sein, ist er druckvoll und würzig, hüllt seine Kraft jedoch gekonnt in seidiges Mieder. Mit kantigem, steinigem Ausklang und einem Nachhall mit der widersprüchlichen Helligkeit einer klaren Vollmondnacht, ist er anregend und beruhigend zugleich und ein weiterer Beweis von Wein gewordener Poesie.



Speiseempfehlungen von Peter Müller:


 
Parse Time: 0.710s