Manincor , Südtirol

Mason

Pinot Noir/Spätburgunder, 2017, 750ml

 
Mason Print informations
Artikelnummer 9951041126
Drink from: 2019
Drink to: 2024
Residual sugar M
Drink temperature 17°
Alcohol Content 13,5%
Acidity 6,0 g/l
Sweetness 2 g/l
Manufacturer Weingut Manincor, St. Josef am See 4, 39052 Kaltern / Italy, Bio-Zertifikat: IT-BIO-013
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 27.11.2019, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

Der Wein zeigt sich in dunklem Granatrot kaum durchscheinend mit purpurnem Kern klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

In der Nase tritt dieser Blauburgunder vom Kalterer See zunächst kompakt auf mit beeriger Frucht und rauchiger, erdverbundener Würze. Rote Stachelbeeren, Maulbeeren und Berberitzen sowie ein Zwetschgenkuchen mit gerösteten Mandelblättchen und mit Nelken gespickte Blutorangen bilden ein dichtes fruchtiges Bild. Dies wird tiefgehend weiter dimensioniert durch die Würze von Zimtstange, Bündner Fleisch, Pfeifentabak, rotem Pfeffer, sowie den waldigen Noten von Walnussschale und Pinienzapfen. Trotz seiner immensen Aromendichte, handelt es sich dennoch um  einen sehr ausgeglichenen Wein.

 

Gaumen:

Im Einklang mit aller Saftigkeit zeigt sich der Wein cremig am Gaumen. Kraftvoll, von bewusster Rustikalität angetrieben und doch ausbalanciert, zeigt der 2017 Mason Blauburgunder von Manincor die etwas robustere, geerdete Seite dieser Rebsorte. Die Gerbsäure, die an Cranberries erinnert, erfrischt die beerige Frucht und pfeffrige, zart rauchige Würze des Südtirolers.

Ein kompromissloser Wein, der sich nicht „drein reden“ lässt. Wer kein Freund des Pinot Noirs ist, den fühlt er sich nicht beauftragt vom Gegenteil zu überzeugen. Wer wiederum die Qualitäten dieser Traube schätzt, den lädt er herzlichst ein zu verweilen und zu genießen.



Speiseempfehlungen von Peter Müller:


 
Parse Time: 0.733s