Attis Bodegas y Vinedos , Rias Baixas

Nana

Albariño, 2016, 750ml

 
Nana Print informations
Artikelnummer 9930000133
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 13,5%
Manufacturer Attis Bodegas y Viñedos, Morouzos, 16 D-Dena, 36968 Meaño / Spain
Allergene enthält Schwefel, Eiweiß
Verkostungsnotiz von vom 11.12.2018, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

In leuchtendem Zitronengelb zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Aromenprächtig und fruchtverliebt vereint dieser Albarino, der zwölf Monate auf der Feinhefe in Barriques ausgebaut wurde, reife und frivole Exotik mit rauchiger Würze und Erdverbundenheit. Die Mangos und Papayas, die Kiwis, Ananas und Sharon Früchte, die er im Gepäck hat kommen allesamt vom Holzkohlegrill. Einmal angerichtet werden sie aromatisch verfeinert mit grasigem Olivenöl, Orangenzeste, Minze und Basilikum. Zudem gewürzt mit weißem Pfeffer, eingelegtem Ingwer, Muskatnuss, etwas Zimt und einem, kaum spürbaren, Hauch von Vanille.

 

Gaumen:

Der 2016 Nana von Attis ist kein leichtfüßig, „sauvignon-esquer“ Vertreter der Traube Albarino, sondern vielmehr der „Tiglat“ des Rias Baixas. Breitschultrig tritt seine reife opulente Frucht am Gaumen auf und wird von moderater, doch anregender Säure saftig erfrischt und mit Agilität versorgt. Retronasal begibt sich die Frucht zum Humidor im Churchill-Salon und wird, tief gehend, bereichert durch Noten von Zedernholz, Tabakblatt und Salzmandeln.



Speiseempfehlungen von Peter Müller:


 
Parse Time: 0.706s