Riesling Riede Steiner Schreck Print informations
Artikelnummer 9870007508
Residual sugar M
Drink temperature 12°
Alcohol Content 12,0%
Acidity 5,7 g/l
Sweetness 3 g/l
Parker Points 93
Manufacturer HM Lang,Steinspreng 6, A-3500 Stein/Donau / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-402
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 15.10.2018, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Farbe

helles Strohgelb

 

Nase

Hell, zitrisch und duftig wirkt dieser Riesling von 80 Jahren alten Rebstöcken im Steiner Schreck. Neben Zitronen- und Limettennoten sind es Blüten von Rosen, rote und weiße Johannisbeeren sowie etwas Stein, Fenchel und Zitronenverbene, die den fast schwebend leicht wirkenden Riesling charakterisieren.

 

Gaumen

Die alten Reben zeigen sich in der entspannten Säure und der tiefen Mineralität, die den Riesling ausmacht. Der Riesling aus dem Steiner Schreck ist leicht und hell, frisch und druckvoll und doch so laid back, wie man es nur mit viel Lebenserfahrung sein kann. Da die Weinmacher noch gar nicht so lange dabei sind, ist es wohl der Riesling selbst, der hier den Takt vorgibt und dem sich die zurückhaltend agierenden Weinmacher – dem Wein sei Dank – unterworfen haben. Die Spannung, die feine Salzigkeit und der mineralische Druck sorgen schon jetzt für viel Trinkfluss und auch Wohlgefühl. Das dürfte sich aber in den nächsten Jahren noch steigern.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.759s