Auxey-Duresses Print informations
Artikelnummer 9910218140
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 13,0%
Acidity 6,0 g/l
Sweetness 2 g/l
Manufacturer Clos du Moulin aux Moines, 21190 Auxey-Duresses / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 27.11.2018, Copyright Christina Hilker und Vinaturel:

Informationen zur Lage:

Der 0,8 ha große Weinberg „Moulin aux Moines" in Auxey-Duresses ist eine der vier Monopol-Lagen der Domaine. Er wurde in den frühen 2000er Jahren gepflanzt und befindet sich auf 298 m in Nord-/Nord-Ost-Ausrichtung.

 

Terroir:

Der Weinberg liegt an der Grenze von Meursault und hat somit ein ähnliches Terroir, geprägt von Mergel und Kalkstein.

 

Informationen zum Ausbau:

Handlese mit einem Ertrag von 30-35 hl/ha, Vergärung im Barrique für 12-15 Monate, davon 0-5 % neu, 1800 Flaschen Gesamtproduktion.

 

Farbe:

Funkelndes Goldgelb.

 

Nase:

Der 2017er Auxey-Duresses Clos du Moulin aux Moines überzeugt mit Dichte und Charme. Malzige und rauchige Noten von Haselnuss und gerösteter Mandel vermischen sich mit Aprikose, Mango, Orangenzeste, sowie Brioche mit Salzbutter und Honig bestrichen.

 

Gaumen:

Am Gaumen entlädt sich eine saftige Frucht mit feinen mineralischen Noten und frischen Anklängen von Zitrus und Zitruszeste. Fülle und Salzigkeit verbinden sich mit viel Druck und enden in einem langen und animierenden Nachhall.

 

Empfehlung:

Nicht zu kalt aus einem Burgunderglas genießen.



Speiseempfehlungen von Christina Hilker:


 
Parse Time: 0.737s