Château Gombaude-Guillot , Bordeaux

Pomerol

Merlot, 2006, 750ml, Cabernet Franc

 
Pomerol Print informations
Artikelnummer 9990104008
Drink from: 2014
Drink to: 2022
Residual sugar M
Drink temperature 18°
Alcohol Content 13,0%
Acidity 5,2 g/l
Sweetness 2 g/l
Manufacturer Chateau Gombaude-Guillot, 4 chemin des Grands-Vignes, 33500 Pomerol / France
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 13.02.2012, Copyright Christina Hilker und Vinaturel:
Farbe:
Funkelndes Kirschrot mit deutlichen violetten Reflexen.
 
Nase:
Der 2006er Château Gombaude-Guillot präsentiert sich noch etwas jugendlich und ungestüm in der Nase. Erdige, mineralische Aromen dringen einem in die Nase begleitet von Tabakkiste, Zedernholz und Holzrauch Mit etwas Sauerstoffkontakt treten Aromen von grüner Paprika, Brennnessel, Veilchen, Brombeerpaste und Holundermark hinzu.
 
Gaumen:
Am Gaumen wirkt der 2006er Château Gombaude-Guillot noch etwas verschlossen, was sich aber legt, wenn man ihn mit Schwung in eine Karaffe umfüllt. Die ausgeprägte Frucht, die kräutrigen Aromen und die ausgeprägte Würze verlangen nach aromareicher und gehaltvoller Küche.
 
Weingut-Info:
Im Herzen von Pomerol, in unmittelbarer Nachbarschaft berühmter Nachbarn wie Château Trotanoy, Le Pin oder Clinet liegt Château Gombaude-Guillot, das von der Familie Laval bereits in der fünften Generation geführt wird. Das Terroir zählt zu den besten der ganzen Appellation. Um das Terroir voll zur Geltung zu bringen, werden die Temperatur und die Dauer der Maischegärung auf die charakteristischen Eigenschaften jeder der geernteten Parzellen abgestimmt, die dann getrennt in Barriques ausgebaut werden. Die Weine zeichnen sich durch Fülle und üppige Aromen aus. Sie behalten über lange Zeit ihr subtiles, vielschichtiges Bouquet. Lagerpotenziale von 20 und mehr Jahren sind hier Standard.
 
Porträt:
Appellation: AOC Pomerol, Bordeaux
Rebfläche: 7 ha
Jahresproduktion: 25.000 Flaschen
Boden: Lehm und Kies
Rebsorten: Merlot (80 %), Cabernet Franc (20 %)
Durchschnittsertrag: 35 hl/ha
Rebalter: 40 Jahre
Weingut-Zertifizierung: Biodyvin & Ecocert


Speiseempfehlungen von Christina Hilker:


 
Parse Time: 0.745s