Clos de la Bergerie Savennières Print informations
Artikelnummer 9950406031
Drink from: 2018
Drink to: 2030
Residual sugar M
Drink temperature 13°
Alcohol Content 15,5%
Acidity 6,1 g/l
Sweetness 6 g/l
Manufacturer Clos de la Coulée de Serrant, Château de la Roche aux Moines, 49170 Savennières / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 20.08.2018, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Information über den Wein:

Clos de la Bergerie umfasst 3,2 Hektar 30 Jahre alter Chenin-blanc-Reben, die auf einem Boden aus Schiefer und Quarz wachsen. Der Ertrag liegt bei rund 30 hl/ha.

 

Farbe:

strohgelb mit grünen Reflexen

 

Nase:

Der 2016er Jahrgang sorgt beim Clos de la Bergerie für eine fast völlige Abwesenheit von Frucht. Dafür gibt es neben Stein und Salz ein wenig Porse, jenes Gagelstrauch-Gewächs, aus dem in Norddeutschland und den skandinavischen Ländern traditionell Bier gebaut wird. Hinzu kommen getrocknete Küchenkräuter sowie ein Hauch von Süßholz und Zitronenabrieb sowie Apfelschale.

 

Mund:

Am Gaumen zeigt sich der Wein aus Savennières nach vielen Stunden Luft saftig und warm. Hier wird Frucht erkennbar, vor allem die von Birnen und Quitten, dazu ein wenig Steinobst und ein Hauch Orange. Der Wein bietet viel griffige Textur und eine stimmige reife Säure. Auch hier findet man wieder diese ernsthafte, fast dunkel erscheinende Porsearomatik, erweitert um einen Hauch Salzlakritze und geriebenen Stein. Je mehr Luft man dem Wein gibt, umso harmonischer fügt sich all das schon jetzt zusammen.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.710s