Corzano e Paterno , Toskana

"I Tre Borri" IGT

Sangiovese, 2015, 750ml

 
Print informations
Artikelnummer 9911010029
Drink from: 2018
Drink to: 2028
Residual sugar M
Drink temperature 17°
Alcohol Content 14,5%
Acidity 5,5 g/l
Sweetness 0 g/l
Manufacturer Fattoria Corzano e Paterno, Via San Vito di Sopra, 50020 San Pancrazio-San Casciano / Italy
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 02.05.2018, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Informationen zum Wein:

Der Sangiovese wurde zwischen dem 21. und 30. September geerntet und über 29 Tage hinweg vergoren. Ausgebaut wurde der Wein über 23 Monate im kleinen Holz und in großen Fudern.

 

Farbe:

leuchtendes Kirschrot

 

Nase:

Der lange Fassausbau gibt der reifen und saftigen Sangiovesefrucht Struktur und Tiefe. Kirschen stehen hier natürlich im Vordergrund, die aromatisch zwischen saftigen Sauerkirschen und Schwarzkirschen pendeln. Dazu findet sich ein kleines Stückchen Schwarzwälder Kirsch sowie ein Hauch von Zimt und Nelken, von Mandeln und einer Portion Orangenschalen, was eine sehr attraktive Gesamtkomposition ergibt.

 

Mund:

Frische und Eleganz halten sich bei diesem reinsortigen Sangiovese die Waage. Das durchaus präsente, aber feine Holz ist sehr gut eingebunden, die Frucht ist saftig und frisch, was bei Corzano e Paterno ein sehr angenehmes Markenzeichen ist. Auch wenn nicht Chianti draufsteht, so ist das doch immer ein bisschen klassischer Chianti mit stringentem Säurenerv, und diese ist bei diesem durchaus komplexen Vertreter verbunden mit einer Leichtigkeit, die lebendig und entspannt wirkt. Das Tannin ist samtig und fein, die Frucht dicht mit vielen Schwarzkirschen, ummantelt von Schokolade, etwas Vanille und Gewürzen.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.728s