Bric Del Salto Dolcetto d'Alba DOC Print informations
Artikelnummer 9911400049
Residual sugar M
Drink temperature 17°
Alcohol Content 13,0%
Manufacturer Az. Agr. Sottimano, Loc.Cotta 21, 12052 Neive / Italy
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 22.12.2018, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Informationen zum Wein:

Dieser Dolcetto d’Alba stammt aus drei verschiedenen Cru-Weinbergen in Neive, die jeweils unterschiedliches Terroir bieten: Cottà, Basarin und San Cristoforo. Nach spontaner Vergärung dauert die Vergärung rund zwölf Tage. Sie wird wie auch der Säureabbau im Edelstahl durchgeführt. Die Reifung im Edelstahl dauert rund sechs Monate, bevor der Bric del Salto ohne weitere Filterung oder Schönung abgefüllt wird.

 

Farbe:

Purpurrot mit violetten Reflexen

 

Nase:

Sottimanos Bric del Salto ist mal wieder ein Bilderbuch-Dolcetto geworden, und zwar aus dem für anspruchsvolle Graphic-Novel-Sammler. Es ist ein Wein mit dunkler Fruchtfülle von Holunder über reife Pflaumen und Kirschen bis hin zu Brombeeren und Blaubeeren. Darüber schwebt ein ätherischer Duft von Gewürzen und Veilchen.

 

Mund:

Es macht einfach Spaß, diesen Dolcetto zu trinken. Er ist ein großer Verführer mit seiner saftig dunklen Fruchtfülle, die durchzogen wird von feiner Säure und herben, frischen Noten, die so gut zu den bekannten Schinken- und Wurstwaren der Region passen. Dieser Dolcetto ist der perfekte Alltagswein für den fortgeschrittenen Genießer: in sich ruhend und entspannt, unkompliziert und trotzdem anspruchsvoll, mit reifem Tannin, mit einem leicht kernigen Charakter und einer cremigen Textur.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.734s