Altenberg Leithaberg Rot Print informations
Artikelnummer 9870006058
Drink from: 2017
Drink to: 2027
Residual sugar M
Drink temperature 17°
Alcohol Content 13,0%
Acidity 6,1 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Weingut A & H Nittnaus, Untere Hauptstraße 49, A-7122 Gols / Austria
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 14.11.2017, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Information zum Wein:

Der Blaufränkisch stammt von 30 Jahre alten Rebstöcken der Riede Altenberg in Jois am Leithagebirge. Die Böden sind vom Kalk geprägt. Spontanvergoren und gereift über 18 Monate in 500-Liter-Fässern.

 

Farbe:

dunkles Purpur

 

Nase:

So dunkel wie der Wein, so dicht und kräftig zeigt er sich auch im Duft. Brombeeren, Schattenmorellen und Sauerkirschen kommen mir in den Sinn, dazu einige Walderdbeeren auf einem Bett von Schokoladenkuchen mit feiner Bitternote. Zunächst warm, leicht süß und fruchtig, wird der Altenberg mit Luft kühler sowie floraler und erinnert immer stärker an Holunder.

 

Mund:

Zunächst, frisch eingeschenkt, fordert der Wein mit einer jungen, ungestümen Säure heraus, die sich aber schnell akklimatisiert und sich einfügt in das Gesamtgefüge dieses Blaufränkisch. Sauerkirschen sind hier deutlich zu schmecken, und sie haben auch gleich ihre Kerne mitgebracht. Der Wein verfügt über ein pudriges, aber prägnantes Tannin, ist engmaschig gewebt, zeigt kühle Kalkigkeit und begleitet einen ins lange Finale.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.783s