Nicolas Joly , Loire

Coulée de Serrant

Chenin Blanc, 2015, 750ml

 
Coulée de Serrant Print informations
Artikelnummer 9950406027
Drink from: 2018
Drink to: 2040
Residual sugar M
Drink temperature 14°
Alcohol Content 14,5%
Acidity 6,1 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Clos de la Coulée de Serrant, Château de la Roche aux Moines, 49170 Savennières / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 07.06.2017, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Information über den Wein:
Der »Clos de la Coulée de Serrant« umfasst 7 Hektar, die 1130 angelegt wurden. Insgesamt sind bisher 885 Jahrgänge dieser berühmten Einzellage vinifiziert worden. Das Alter der Chenin-Reben beträgt im Durchschnitt 40 Jahre, manche Reben sind allerdings über 80 Jahre alt und wachsen auf einem Boden aus Schiefer und Quarz. Der Weinberg wird seit 1981 biodynamisch bewirtschaftet. Sein Ertrag liegt bei rund 22 hl/ha.

 

Farbe:
goldgelb

 

Nase:
Reife Birne, Heu und Bienenwachs sind typische Noten, die man in reifem Savennières immer wieder findet. Und so ist es auch hier. Die Trauben des Flaggschiffs von Nicolas Joly wurden sehr reif gelesen. Gebackener Apfel mischt sich in die Komposition, ferner eine ganz leicht oxidative Note, etwas Holz und Walnuss, später auch Kamille, Kardamom und eine feine Salznote.

 

Mund:
Am Gaumen macht der Wein Druck. Er profitiert von Gerbstoffen, die für eine griffige Textur sorgen. Sie begleiten die auch hier reife Kernobstfrucht, die sich mit Orangenabrieb, Noten von Quittenbrot und Apfelschale verbindet. Mit Luft wird der Säurenerv zunehmend offensiver, der Wein öffnet sich, bekommt immer mehr Grip, bleibt dabei aber geschmeidig. Der Alkohol sorgt für Wärme, die sich ins lange Finale hineinzieht.

 



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:

  • Risotto mit Wildspargel und Morcheln (vegetarisch)
  • Steinbutt mit Ingwer-Blutorangenschaum
  • Spargel mit Holunderblüten und Mandelmilch-Hollandaise

 
Parse Time: 0.741s