Savigny-Les-Beaune 1er Cru Print informations
Artikelnummer 9910216116
Drink from: 2018
Drink to: 2029
Residual sugar M
Drink temperature 15°
Alcohol Content 13,5%
Acidity 4,1 g/l
Sweetness 1 g/l
Parker Points 93
Manufacturer Chandon de Briailles, 1 Rue Soeur Goby, 21420 Savigny-Lès-Beaune / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 27.01.2018, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Information zum Wein:

Der Pinot noir stammt aus der Premier-Cru-Lage Les Lavières in Savigny-lès-Beaune. Savigny-lès-Beaune liegt rund sechs Kilometer nordwestlich von Beaune und verfügt mit 383 Hektar über eine der ausgedehntesten Flächen in dieser Region. Die Premier-Cru-Lage Les Lavières befindet sich in Richtung Pernand-Vergelesses. Die Domaine besitzt 2,61 Hektar im Kernstück des 17,66 Hektar großen Weinbergs. Die Reben sind rund 60 Jahre alt und stehen in süd-südöstlicher Ausrichtung auf einem Boden, der aus einer Mischung von Sandstein, Sand und Mergel mit eisenhaltigem Eierstein (Oolith) im oberen Bereich und rotbraunem krümeligen Kalkstein im unteren Bereich besteht.

 

Farbe:

helles Kirschrot

 

Nase:

Die kühle sauerkirschige Frucht der Einzellage Les Lavières aus Savigny-lès-Beaune verfügt auch im Jahr 2015 über einen ausgesprochen einnehmenden Charakter. Die Frucht ist heller rötlich und etwas säurebetonter als die Weine Richtung Pernand-Vergelesses und Corton. Granatapfel und Berberitze, Wildkräuter und Unterholz mischen sich mit dunkel würzigen Kirschnoten, Walderdbeeren und roten Johannisbeeren.

 

Mund:

Am Gaumen ist Les Lavières ausgesprochen saftig und dabei absolut präzise in der Balance aus Frucht, Würze und Säurestruktur. Das Tannin zeigt sich ganz nach 2015er-Art mit samtiger Textur. Der Wein ist kirschig, hell und offen in seiner Aromatik. Noten von Unterholz, Laub und Rinde finden sich erst langsam und mit viel Zeit im Glas. Dann wird der Wein aromatisch, auch etwas dunkler, erinnert an Holunder und ein wenig an Tabak, während sich das Holz über die gesamte Zeit hinweg im Hintergrund hält. Les Lavières ist auf höchstem Niveau unkompliziert, offen, charmant und elegant.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.727s