Barolo Cannubi DOCG Print informations
Artikelnummer 9911500035
Drink from: 2020
Drink to: 2038
Residual sugar M
Drink temperature 17°
Alcohol Content 14,0%
Acidity 6,3 g/l
Sweetness 1 g/l
Parker Points 93
Manufacturer Az. Agricola E. Pira & Figli, Via Vittorio Veneto 1, 12060 Barolo / Italy, Bio Zertifikat: IT-BIO-007
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 12.02.2019, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

In dunklem Granatrot mit backsteinfarbenem Rand zeigt sich der Wein, leicht durchscheinend, klar und glänzend aus dem Glas.

 

Nase:

Zunächst als sensorisches Gleichnis und Abbild einer Preiselbeer-Birne, welche schmeichelnd den Wildbraten bereichert, nimmt sich dieser Chiara Boschis Barolo zurecht Zeit, um sich zu öffnen. Nebst den beerigen Noten von Preisel- und Brombeere, zeigen sich, Wärme vermittelnd, Aromen von Pfeifentabak und Gerstenmalz, sowie Kaffeekirsche und dezent angebranntem Russisch Brot mit Kakaoschalensplittern. Mit der Zeit öffnet der Fächer auch seine subtileren Facetten und lässt duftige Aromen zum Vorschein kommen. Orangenblüten, sowie Blutorangensaft zeigen sich ebenso wie Hagebuttentee, kandierte Veilchenblüten und Blaumohn.

 

Gaumen:

Am Gaumen vereint der 2014 Barolo Cannubi gravitätisch die stoffige Fülle seines Adelsgeschlechts mit dem kernigen, fast Korsett-artigen Wesen des Jahrgangs 2014. Die fleischigen Noten seines Aromenspektrums untermalend, hat er ein reifes, sattes und griffiges Tannin. Zugleich zieht sich eine vibrierende Säure durch den Wein, die seine Schwere aus ihren Angeln hebt und ihm immense Langlebigkeit zuspricht. Mitsamt seiner nachhallenden Länge, die fast an das torfige, malzige Echo eines Islay Scotch Whisky erinnert, ist er bereits heute grandios, doch weiß es sehr zu schätzen, erst in circa sechs Jahren geöffnet zu werden.

 



Speiseempfehlungen von Peter Müller:


 
Parse Time: 0.734s