Sancerre blanc Print informations
Artikelnummer 9910400040
Drink from: 2017
Drink to: 2022
Residual sugar M
Drink temperature 10°
Alcohol Content 13,0%
Acidity 6,7 g/l
Sweetness 2 g/l
Manufacturer Domaine Vacheron, Rue de Puits Poulton, 18300 Sancerre / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 03.06.2017, Copyright Peter Müller und Vinaturel:

Farbe:

Der Wein zeigt sich in hellem Goldgelb, ist klar mit seidigem Glanz und leicht silbrigen Reflexen

 

Nase:

Zunächst flüsternd, doch in seiner Deutlichkeit dadurch keineswegs geschmälert offenbart sich das Wesen des 2015 Sancerre Guigne-Chèvres der Domaine Vacheron. Allen voran ist Kräuterwürze sein Credo. Estragon, Orangenminze, grüner Tee und leise Anklänge von Dill werden, die Nase kitzelnd, verfeinert durch frisch gestoßenen weißen Pfeffer. All jenes wird getragen von zarten fruchtigen Elementen von Granny Smith Apfelschale und grüner Stachelbeere, sowie Sternfrucht und Avocado.

 

Gaumen:

Das ankündigende aromatische Flüstern des Weines der Nase wandelt sich am Gaumen erwartungsgemäß und Freude verbreitend in eine klar artikulierte, wohl formulierte und hieb- und stichfeste Aussage. Der Drahtseilakt zwischen Kräutrigkeit und Frucht hält mit einer Stange aus Kaffir Limettenblättern gekonnt seine Balance. Die geschliffene und präzise doch unaufdringliche Säure dieses Sancerres gepaart mit seinem kargen, kreidigen Nachhall sorgen für Anflüge von „Wasser-im-Mund-zusammen-laufen“, dass man schnalzen möchte.

 



Speiseempfehlungen von Peter Müller:


 
Parse Time: 0.713s