Béru Chablis Clos Béru Monopole Print informations
Artikelnummer 9950219036
Drink from: 2017
Drink to: 2031
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 12,5%
Acidity 7,4 g/l
Sweetness 0 g/l
Manufacturer Château de Béru, 32 Grande Rue, 89700 Béru / France
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 16.12.2016, Copyright Christina Hilker und Vinaturel:

Farbe:

Strahlendes Goldgelb.

 

Nase:

Der 2014er Chablis Clos Béru offenbart sich, nachdem man ihn dekantiert hat mit einem fruchtigen und mineralischen Feuerwerk. Präzise Fruchtnoten von Zitrus, gezuckerter Grapefruit, Quitte, Quittenbrot, Aprikose und Honigmelone treffen auf kühle, steinige Noten, Algen und getrocknete Austernschale. Das Ganze ist perfekt verwoben mit Getreidenoten, Trockengebäck, Mandeln und einem Hauch hellem Tabak. Feinste Aromen von Champignons und Brioche unterstreichen seinen burgundischen Charakter, puristischer und klarer definiert kann man Chablis kaum antreffen. Ein Wein der bereits beim hineinriechen danach ruft auf die Zunge genommen zu werden, dem aber eine weitere Lagerung vortrefflich zu Gesicht steht.

 

Gaumen:

Das Feuerwerk der Nase setzt sich beim 2014er Chablis Clos Béru auf der Zunge fort. Straff, kalkig und klar strukturiert fordert er uns angenehm heraus,seine salzigen Noten und die betonte Säure lassen den Speichel fließen und nach mehr verlangen. Ein Wein, der sich perfekt inszeniert und dies mit einer geradlinigen und unwahrscheinlich schönen Fülle die seinesgleichen sucht. Mein Rat für Ungeduldige, jetzt Kistenweise kaufen und über die nächsten Jahre seine grandiose Entwicklung verfolgen!

Dekantiert, nicht zu kalt aus einem großen Glas genießen, einige Tage der Öffnung lassen ihn gewinnen!

 



Speiseempfehlungen von Christina Hilker:


 
Parse Time: 0.710s