Clos des Papes , Rhone (Süd)

Châteauneuf-du-Pape

Grenache, 2014, 750ml, Mourvèdre/Monastrell, Syrah

 
Châteauneuf-du-Pape Print informations
Artikelnummer 9910237002
Drink from: 2017
Drink to: 2023
Residual sugar M
Drink temperature 17°
Alcohol Content 14,0%
Acidity 5,6 g/l
Sweetness 0 g/l
Parker Points 93
Manufacturer Clos des Papes, Avenue Pierre de Luxembourg 13, 84230 Châteauneuf-du-Pape / France
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 06.07.2017, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Farbe:

purpurrot mit schwarzem Kern

 

Nase:

Dieser Wein ist sicher einer der großen Châteauneufs des Jahrgangs 2014. Paul-Vincent Avril hat hier ganze Arbeit geleistet und einen pfeffrig duftenden, zutiefst balancierten Châteauneuf in die Flasche gebracht. Dazu muss man den Wein gar nicht erst probiert haben, das merkt man schon am Duft. Pfeffer, Kräuter der Provence und Kalksteinstaub verbinden sich mit viel Schokolade und Kirschlikör, Brombeeren, Blaubeeren und einigen Pflaumen zu einem üppigen Ganzen, durch das eine feine kühle Linie führt.

 

Mund:

Am Gaumen bestätigt sich der sichere olfaktorische Eindruck von Harmonie und Balance. Trotz des Volumens eines stämmigen Châteauneuf-du-Pape besticht der Wein durch Feinheit und Eleganz, mit Tiefe in der saftig reifen Frucht, mit einem griffigen, äußerst stimmigen Tannin und einem Finale, das zum Niederknien opulent, komplex und lang erscheint. Dabei ist der Wein trotz seiner Jugend schon jetzt so offen und charmant, dass es einem schwer fallen wird, den Clos des Papes für die nächsten Jahre in den Keller zu legen.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.720s